3 wichtige Lektionen fürs Leben aus der Trennung von Harlenes und Romnicks Ehe

Romnick Sarmenta (links) und Harlene Bautista

Auch das eigene Glück sei wichtig, sagte die ehemalige Schauspielerin Harlene Bautista auf die Frage, was sie dazu bewogen habe, sich endgültig von dem Schauspieler Romnick Sarmenta, ihrem 19-jährigen Ehemann und Vater ihrer fünf Kinder, zu trennen.

Es ist keine leichte Entscheidung. Deshalb habe ich noch mehrere Jahre gebraucht, sagte Harlene, die heute Filmproduzentin bei Heaven’s Best Entertainment ist.



Das Paar gab im Oktober 2018 seine Trennung bekannt. Harlene sagte, ihre Annullierung werde noch vor Gericht bearbeitet.

Harlene sagte, es sei zu einem Punkt gekommen, an dem etwas in mir knackte. Ich sagte nur: ‚Ayaw ko na.‘ Ich hatte plötzlich die Kraft dazu. Ich denke, wenn Sie das Gefühl haben, bereits alles getan zu haben, um die Ehe zu retten, dann ist es das. Wenn du nicht mehr glücklich bist, maawa ka naman sa sarili mo, sagte sie als Ratschlag für Frauen, die bereits unglücklich in ihrer Ehe sind, aber zu viel Angst haben, sie zu verlassen. Kylie Padilla zieht nach der Trennung von Aljur Abrenica mit ihren Söhnen in ein neues Zuhause Jaya verabschiedet sich von PH und fliegt heute in die USA, um eine „neue Reise zu beginnen“ Cindy Miranda bestreitet Vorwürfe Dritter bei der Trennung von Aljur und Kylie

Sie fügte hinzu: Versuchen Sie auch, mit Ihrem Mann zu sprechen, ob er noch glücklich ist. Es könnte sein, dass Sie beide sich weigern, zu sehen, was wirklich passiert. Es liegt wahrscheinlich daran, dass Sie denken, dass Sie, da Sie verheiratet sind, auf jeden Fall zusammenhalten sollten.

Sie sagte, die andere Partei zu zwingen, in einer unglücklichen Beziehung zu bleiben, sei ein Akt des Egoismus. Ja, ihr seid zusammen, aber ihr erlebt auch jeden Tag dieses schwere Gefühl, beobachtete sie. Ich sagte ihm: ‚Ich möchte, dass du glücklich bist. Ich glaube, ich bin nicht mehr die Quelle dieses Glücks.“ Als wir uns trennten, nagende maaliwalas na siya.

Die Trennung, sagte Harlene, habe drei wichtige Lektionen fürs Leben mit sich gebracht. Ich muss glücklich sein, um gut zu funktionieren; um eine gute Mutter, Schwester und Freundin zu sein. Das ist mir wichtig, betonte sie. Zweitens, bevor Sie etwas so Ernstes wie eine Ehe eingehen und eine Familie gründen können, müssen Sie zuerst einen Plan haben. Sie sollten zuerst wissen, in welche Richtung Sie gehen müssen. Man kann nicht alles vom Schicksal abhängen lassen. Sie sollten die Dinge unter Kontrolle haben.

Drittens, sagte Harlene, ist die Ehe eine Partnerschaft. Sie müssen gut zusammenarbeiten. Es ist falsch, dass der eine Stern weiter leuchtet, während der andere zurückbleibt. Hawak-kamay dapat. Es ist auch nicht richtig, dass man dich runterzieht, weil er oder sie sich weigert, mit dir zusammenzuarbeiten.

Harlene behauptete, dass es uns gut geht, wenn es darum geht, Eltern zu sein. Sie erinnerte sich an die Zeit, als sie beide eine Schulaktivität eines ihrer Kinder besuchten. Wir würden lachen. Wir würden viel Spaß mit unseren Kindern haben. Da das Programm spät begann, kaufte ich Essen für die Kinder. Ich habe ihm auch welche besorgt. Zwischen uns als Eltern hat sich nichts geändert. Es ist nur so, dass das romantische Gefühl nicht mehr da ist, bestand sie.

Eine weitere Quelle des Glücks für Harlene ist heutzutage der Geschäftsmann Neil Eugenio, der wie Harlene einst eine tragende Säule der Jugendvarietätsshow That’s Entertainment der 80er Jahre war.

Neil ist Harlenes Geschäftspartnerin in mehreren Unternehmen, die sie aufgebaut hat. Wir kennen uns schon seit einiger Zeit. Wir haben bereits Partnerschaften mit Unternehmen eingegangen, bevor wir zusammengekommen sind. Ich glaube, so hat es angefangen, sagte sie.

Sie gab zu, dass ihre Kinder immer noch nicht davon überzeugt waren, dass ihre Mutter einen neuen Partner hat, aber ich zwinge sie nicht.

Die Kinder, vor allem die Älteren – Abijah und Zeke – schwanken immer noch von ihrer Trennung, sagte Harlene. Ich schätze, sie waren schockiert, weil Romnick und ich uns nie anschreien oder fluchen würden, besonders wenn die Kinder in der Nähe waren. Als ich ihnen die Nachricht überbrachte, sagte ich einfach die Wahrheit.