ABS-CBN Cebu schließt nach drei Jahrzehnten im öffentlichen Dienst

NEUESTEN NACHRICHTEN Von: Morexette Marie B. Erram - Multimedia Reporter - CDN Digital | 29.08.2020 - 14:00 Uhr ABS-CBN Cebu schließt nach drei Jahrzehnten im öffentlichen Dienst ab

Die letzte Folge des Krieges von TV Patrol Central Visayas wurde am Freitag, den 28. August 2020, am späten Nachmittag ausgestrahlt. | Fotos mit freundlicher Genehmigung von Jude Michael Torres

CEBU CITY, Philippinen – Das Regionalbüro Cebu des Mediengiganten ABS-CBN hat sich am Freitag, 28. August 2020, nach 32 Jahren im öffentlichen Dienst offiziell verabschiedet.

Der Sender strahlte am späten Nachmittag des Freitags seine letzte Folge von TV Patrol Central Visayas über seine offiziellen Social-Media-Kanäle aus.



ABS-CBN Cebu mit Sitz in Barangay Jagobiao in Mandaue City strahlt lokale Fernsehprogramme für Zuschauer in der gesamten Region Central Visayas aus.

Die Rundfunkgesellschaft beschloss, den Betrieb aller ihrer Regionalsender einzustellen, das erste Opfer, nachdem der Kongress die Verlängerung der Franchise verweigert hatte, die ihnen weitere 25 Jahre gegeben hätte.

In Cebu, ihr letzter Arbeitstag ließ Segmentproduzenten, Moderatoren, Reporter und Crewmitglieder mit Tränen in den Augen, während sie begannen, ihre Sachen zu packen und sich von ihren Kollegen zu verabschieden.

Der erfahrene Cebuano-Journalist und Moderator Leo Lastimosa erzählte den Zuschauern von TV Patrol - Central Visayas kurz bevor sie am Freitag nach dem ABS CBN Cebu… Way Training zum Nachrichtenschreiben und Nachrichtenbetrieb ausgestrahlt wurden.

(Wir wissen immer noch nicht, wohin die Reise nach ABS CBN Cebu gehen wird. Auf diesen Tag hat uns kein Training und keine Nachrichtenaktion vorbereitet.)

Trotzdem seien die rund 100 Mitarbeiter des Senders dankbar für die Unterstützung und das Vertrauen der Öffentlichkeit, sagte Lastimosa.

Obwohl er emotional war, teilte Lastimo seinen Optimismus, dass bald wieder ein stärkeres und beeindruckenderes ABS-CBN auftauchen wird.

Wir vertrauen darauf, dass dies nicht das Ende ist. Wir sind zuversichtlich, dass ABS-CBN stärker, besser vorbereitet und qualifizierter zurückkehren wird, um die Wahrheit des Schutzes zu wahren und den Unterdrückten eine Stimme zu geben, sagte Lastimosa.

(Wir sind zuversichtlich, dass dies noch nicht das Ende des Weges für uns ist. Wir sind zuversichtlich, dass ein viel stärkeres und besser vorbereitetes ABS-CBN eines Tages den Betrieb wieder aufnehmen wird, um den Unterdrückten wieder eine Stimme zu geben.)

LESEN: ABS-CBN-Mitarbeiter in den Visayas: Auf Wiedersehen

Mediengruppen und Unterstützer von ABS-CBN machten Präsident Rodrigo Duterte und seine Verbündeten für die Ablehnung ihres Franchise-Erneuerungsangebots verantwortlich.

Eine laufende Unterschriftenkampagne versucht, durch eine Volksinitiative auf die Erneuerung der Franchise des Netzwerks zu drängen. Die erforderlichen Unterschriften sind mindestens 3 Prozent der registrierten Wähler in jedem Legislativbezirk und mindestens 10 Prozent der gesamten registrierten Wähler im Land. / mit Berichten des Philippine Daily Inquirer