Aktive COVID-19-Fälle in Ilocos Norte auf 350 reduziert, weitere Genesungen erwartet

LAOAG CITY – Die Zahl der aktiven Fälle der Coronavirus-Krankheit (COVID-19) in Ilocos Norte ist auf 350 gesunken, nachdem die Gesundheitsbehörden am Samstag, den 5.

Die Provinzregierung teilte mit, dass in den kommenden Tagen weitere [Patienten] entlassen werden sollen.



Der COVID-19-Bilanz der Provinz wurden jedoch 23 neue Fälle hinzugefügt, während eine 68-jährige Frau aus der Stadt San Nicolas den Komplikationen der Viruserkrankung erlag.

Laoag City hat mit 124 Fällen bisher die meisten aktiven COVID-19-Infektionen.

Ilocos Norte hatte seit Ausbruch der Pandemie im Jahr 2020 insgesamt 2.811 COVID-19-Infektionen registriert, von denen sich 2.421 erholten und 40 starben.

gsg

Weitere Neuigkeiten zum neuartigen Coronavirus finden Sie hier.
Was Sie über Corona wissen müssen.
Für weitere Informationen zu COVID-19 rufen Sie die DOH-Hotline an: (02) 86517800 lokal 1149/1150.

Die Inquirer Foundation unterstützt unsere Frontliner im Gesundheitswesen und akzeptiert weiterhin Geldspenden, die auf das Girokonto der Banco de Oro (BDO) '> Verknüpfung .