Nach 10 Jahren wiegt Ryan Reynolds endlich 'Green Lantern'

Ryan Reynolds als Hal Jordan in „Green Lantern“

Kurz bevor Zack Snyders Justice League letzten Donnerstag für Aufsehen bei HBO Max und HBO Go sorgte, gab es Spekulationen, dass neben dem Martian Manhunter (Harry Lennix) die DC-Superhelden-Sichtungen, die das Studio gehänselt hat, auch Hal Jordan betreffen würden, gespielt von Ryan Reynolds in der kritischen und kommerziellen Bombe Green Lantern vor 10 Jahren.

Reynolds



Ryan behauptete, er habe den Film nie gesehen und sei seitdem mit seiner Darstellung von Marvels witzelndem Deadpool erfolgreich gewesen. In Interviews zur Förderung von @SnyderCut gab Zack zu, dass er mit der Idee gespielt habe, Ryan als Green Lantern zurückzubringen, wenn auch nicht als Hal Jordan – eine Idee, die angesichts seiner begrenzten Zeit, den Film fertigzustellen, zu hoch angesetzt war, um sie umzusetzen. Aber ist Ryan nicht ein bisschen zu großartig, um Guy Gardner zu spielen, zu reif, um Kyle Rayner zu spielen, oder zu modern, um Alan Scott zu spielen?

Trending Letzten Donnerstag, als der #SnyderCut das Internet brach und aufgrund seiner anfänglich problematischen Einführung auf HBO Go zum Trendthema Nr. 1 der Philippinen wurde, twitterte Ryan, dass er endlich etwas getan habe, was ich noch nie getan habe: Green Lantern tatsächlich gucken.

Ryans Urteil? Hunderte von unglaublichen Crew- und Darstellern haben erstaunliche Arbeit geleistet, er wog ein und stellte fest, dass auch seine Frau Blake Lively dabei war. Und obwohl es nicht perfekt ist, ist es keine Tragödie. Beim nächsten Mal werde ich nicht ein Jahrzehnt warten, um zuzusehen. Kylie Padilla zieht nach der Trennung von Aljur Abrenica mit ihren Söhnen in ein neues Zuhause Jaya verabschiedet sich von PH und fliegt heute in die USA, um eine „neue Reise zu beginnen“ UHR: Gerald Anderson segelt mit Julia Barrettos Familie in Subic