Ana zieht sich von DOTA 2 zurück

Nach 3 Jahren Spielzeit für OG, Anathan Mutter Pham gab schließlich seinen Rücktritt von DOTA 2 bekannt. Ana wurde zu einem der kultigsten Spieler in der Geschichte des Esports, indem er ein Rücken an Rücken warTI-Champion und einer der besten Position-1-Spieler, die das Spiel je hervorgebracht hat.

In seiner Ankündigung drückte Ana seine Liebe zu seinen Teamkollegen und seiner Familie und seinen Freunden aus. Er wies auch darauf hin, dass, obwohl das Spiel einen besonderen Platz in seinem Herzen hat, es an der Zeit ist, zum nächsten Kapitel seines Lebens überzugehen.

Neben Teamkollegen Topias Topson Taavitsainen, Sebastian Cebu Debs, Johann Kein Schwanz Sundstein und Jesse JerAx Vainikka, sie haben die emotionalste und historischste TI8-Kampagne in der DOTA-Geschichte gemacht. Sie schrieben erneut eine weitere Geschichte, indem sie ein Jahr später ein aufeinanderfolgender TI-Champion waren.

Trotz der Ankündigung in den letzten DPC-Qualifikationsspielen, dass ana erneut spielen wird, um um die Aegis of Champions zu kämpfen und OGs Lauf zur Qualifikation für den letzten Major zu unterstützen, verabschiedete er sich nach 2 Monaten von dem Spiel, das er liebte.

Letztendlich wird der bescheidene Gott in das nächste Kapitel seines Lebens übergehen und alle Fans können sich nur für alles und das gute Spiel bedanken, gut gespielte Ana!