Angeline Quinto: Eine stolze „Retokada“

Angeline Quinto

Während sie immer offen über die kosmetischen Arbeiten an Gesicht und Körper war, bekommt Angeline Quinto immer noch abfällige Bemerkungen von Schlägern, die aus einem Maulwurfshügel einen Berg machen.

Der Nachwelt zuliebe nahm sich Angeline – die sich selbst stolze Retokada nannte – es auf, auf Instagram alle Verfahren aufzulisten, die sie sich in der Vergangenheit unterzogen hatte: eine Augenlidoperation; Radiofrequenz-Hautbehandlungen; Fettabsaugung an Armen und Bauch; Glutathion-Injektionen; und eine Brustverkleinerung.

Prominente, die unters Messer gehen, sind für manche Menschen eine große Sache. Ich habe mich nie dafür geschämt, es zu tun, aber es ist immer noch ein Problem, schrieb Angeline, die erwägt, ihr Aussehen als Teil ihres Jobs zu verbessern.

Und wenn die Leute die Mittel haben, sich solchen Verfahren zu unterziehen, warum dann nicht? Schließlich sind Sie es, die arbeiten und Wege finden, diese Behandlungen durchführen zu lassen; Sie betteln nicht oder stehlen Geld, sagte sie. Kesa macht alles, was man braucht. Kylie Padilla zieht nach der Trennung von Aljur Abrenica mit ihren Söhnen in ein neues Zuhause Jaya verabschiedet sich von PH und fliegt heute in die USA, um eine „neue Reise zu beginnen“ UHR: Gerald Anderson segelt mit Julia Barrettos Familie in Subic

Stolze Retokada hier, schrieb die Sängerin, die auch die Hashtags '>