Ein weiterer Richter des Obersten Gerichtshofs entscheidet sich für den Vorruhestand

Der beigeordnete Richter des Obersten Gerichtshofs, Edgardo Delos Santos. Bild von der SC-Website

Der beigeordnete Richter des Obersten Gerichtshofs, Edgardo Delos Santos. Bild von der SC-Website

Penis auf kleiner Meerjungfrauenhülle

MANILA, Philippinen – Der Oberste Gerichtshof hat dem Vorruhestandsantrag des Beigeordneten Richters Edgardo Delos Santos, dem vierten Ernennten von Präsident Rodrigo Duterte für den Vorruhestand, stattgegeben.



In einem Beschluss hat das Oberste Gericht seinem (Delos Santos’) Antrag auf freiwillige Pensionierung mit Wirkung zum 30. Juni 2021 aus Gründen, die seinen aktuellen Gesundheitszustand betreffen, stattgegeben. Der Beschluss wird von der en banc Gerichtsschreiberin Marife Lomibao-Cuevas unterzeichnet.



Der vorzeitige Ruhestand von Delos Santos hat eine weitere Vakanz geschaffen, die von Präsident Rodrigo Duterte innerhalb von 90 Tagen ab dem 30. Juni besetzt werden sollte.

Delos Santos war Dutertes 12. Ernennung zum Obersten Gerichtshof am 3. Dezember 2019. Er sollte an seinem 70. Geburtstag im Juni nächsten Jahres in den Ruhestand gehen.



dämonische Stimmen auf dem Handy

Er ist der vierte Richter während der Amtszeit von Duterte, der sich für den Vorruhestand entscheidet und der zweite Richter, der gesundheitliche Gründe anführt.

Früher, Associate Justice Priscilla Baltazar-Padilla auch aus gesundheitlichen Gründen für eine vorzeitige Pensionierung entscheiden. Sie sollte 2028 in Rente gehen.

Vin Diesel an der Absturzstelle

Andererseits, Oberster Richter Diosdado Peralta hat sich im März letzten Jahres auch für den vorzeitigen Ruhestand entschieden. Er sollte sein Gewand am 27. März 2022 aufhängen.



Bis heute hat Präsident Rodrigo Duterte 16 Richter ernannt, von denen drei bereits im Ruhestand sind, während zwei sich für den Vorruhestand entschieden haben – Padilla und jetzt Ombudsmann Samuel Martires, der sich für den Vorruhestand entschieden hat, um das Amt des Bürgerbeauftragten zu besetzen.

Inzwischen hat der Judicial and Bar Council (JBC) nach der Ernennung von Associate Justice Alexander Gesmundo zum Chief Justice bereits das öffentliche Interview für die Vakanz am 15-köpfigen High Court angesetzt.

Das Interview ist für den 2. und 3. Juni geplant.

EDV