Sind Sie dafür geschaffen, Unternehmer zu sein?

Frage: Ich bin bereits mitten im Leben und fange an, über mein Leben nach der Berufstätigkeit nachzudenken. Obwohl ich darüber nachgedacht habe, jetzt mit Hilfe meines Ehepartners ins Geschäft zu gehen, weiß ich nicht, ob wir wirklich dafür geeignet sind. Was sind die Merkmale eines echten Unternehmers? —Eine Person im mittleren Management mit mehr als einem Jahrzehnt im Dienst

Antwort: Es gibt so viele Merkmale wahrer Unternehmer, dass wir sie genauso gut Supermen und Superfrauen nennen könnten. Aber einige Markierungen fallen auf. Und um einige zu nennen, möchte ich mich auf Fred (nicht seinen richtigen Namen) beziehen, einen erstaunlichen Unternehmer.



Sehen Sie, während ich nach Hause fahre, komme ich an diesem riesigen Baumarkt vorbei, der so vollständig ist, dass Sie nirgendwo anders hingehen müssen, um Materialien für den Hausbau zu kaufen. Lange bevor diese Hardware aufgebaut wurde, betrieb Fred bereits ein kleines Lokal mit Ziegenfleisch als Spezialität, mit nur zwei kleinen Esstischen in einer Nipa-Hütte auf einem gepachteten Grundstück direkt neben dem zukünftigen Standort der Hardware.



Als der Baumarkt eröffnete, öffnete gegenüber Freds Lokal auch ein kleiner Kronleuchterladen. Ratet mal, welches Geschäft überlebt hat, der Kronleuchter oder Freds Restaurant? Ayala Land festigt Fußabdruck in der blühenden Stadt Quezon Kleeblatt: Das nördliche Tor von Metro Manila Warum Impfzahlen mich bezüglich der Börse optimistischer machen

Freds Lokal dauerte natürlich länger, denn der riesige Baumarkt war kein Konkurrent. Auf der anderen Seite verkaufte der riesige Baumarkt bereits Kronleuchter. Warum also sollten seine Kunden immer noch aussteigen, um nebenan Kronleuchter zu kaufen?



Warum sollte jemand Kronleuchter in einem kleinen Laden kaufen, wenn er die gleichen von einem größeren kaufen kann, der wahrscheinlich alle notwendigen elektrischen Zubehörteile für einen Kronleuchter hat? Unnötig zu erwähnen, dass der Kronleuchterladen nur wenige Monate nach seiner Eröffnung geschlossen wurde.

Im Geschäft zu sein ist voller Risiken, aber echte Unternehmer wissen, dass das Geschäftsrisiko durch die richtige Positionierungsstrategie minimiert werden kann. Fred konkurrierte nicht mit dem Baumarkt. Im Gegenteil, die Mitarbeiter der Hardware wurden zu seinem eroberten Markt. Und während sein Gehweg bereits dafür bekannt war, frisch geschlachtete Ziegen zu verkaufen, war Fred der einzige, der damals gekochtes Ziegenfleisch verkaufte.

Tiere sind unschuldig, sei nicht speziesistisch

Im Handumdrehen war es nicht ungewöhnlich, Jeeps und sogar lange Busse schräg vor Freds Lokal parken zu sehen (und auf einer Hauptverkehrsstraße für starken Verkehr zu sorgen).



Echte Unternehmer haben eine klare Vorstellung von ihrem Geschäft.

Fred wusste auch von Herzen, dass er, um ein erfolgreicher Unternehmer zu sein, Maslow kurzschließen musste.

Wenn Sie die Arbeit von Abraham Maslow noch nicht kennen, hat er in seinem 1943 erschienenen Aufsatz A Theory of Human Motivation die Hierarchie der Bedürfnistheorie in der Psychologie entwickelt.

Während diese Theorie häufig in einer Pyramide dargestellt wird, wird gesagt, dass Maslow selbst keine Pyramide verwendet hat, um seine Theorie zu beschreiben.

Maslow sagte, dass die Menschen mit den grundlegenden Überlebensbedürfnissen beginnen. Sobald diese befriedigt sind, steigen sie auf zu Sicherheitsbedürfnissen, dann zu Zugehörigkeitsbedürfnissen, dann zu Selbstwertbedürfnissen und schließlich zu Selbstverwirklichungsbedürfnissen.

Die ersten vier Gruppen von Bedürfnissen sind die Mangel- oder D-Bedürfnisse, während die letzte Gruppe die Seins- oder B-Bedürfnisse sind. Während die Menschen wahrscheinlich von vielen Arten von Bedürfnissen gleichzeitig angetrieben werden, sagte Maslow, dass im Allgemeinen zuerst die niedrigeren Bedürfnisse befriedigt werden müssen, bevor die Menschen die Motivation verspüren, die nächsthöheren Bedürfnisse zu befriedigen.

Aber Maslow prägte auch einen Begriff für Menschen, die die D-Bedürfnisse überspringen und direkt zum B-Bedürfnis übergehen. Er nannte dies Metamotivation. Metamotiviert zu sein bedeutet, Malsows Bedürfnispyramide kurzzuschließen.

Fred ist ein metamotivierter Mensch. Als er noch Angestellter war, erkannte er, dass er auch ein erfolgreicher Unternehmer sein kann. Also machte er sich selbstständig und nahm nur ein paar Pesos Kapital, aber ein breites Spektrum an Kochkünsten mit. Er konzentrierte sich darauf, sicherzustellen, dass er mit seiner Spezialität, dem Ziegenfleisch, der beste Koch war, der er sein konnte. Er wusste zwar, dass er profitabel sein musste, dachte aber auch darüber nach, was für seine Zielgruppe erschwinglich war, die zunächst die Jeepney- und Busfahrer waren, deren Route sie vor seinem Restaurant führte. Deshalb kann Metamotivation auch Leidenschaft genannt werden.

pbb 737 12. Juli 2015

Echte Unternehmer sind auch leidenschaftlich für ihr Geschäft.

Aus einer kleinen Nipa-Hütte mit zwei Tischen leitet Fred heute ein knapp 300 Quadratmeter großes Restaurant mit Betonwänden und Wellblechdach. Die Kunden kommen aus bis zu 10 Kilometern Entfernung und manche bitten Fred sogar, Essen für Partys zu kochen. Die Werbetreibenden haben seinen Erfolg zur Kenntnis genommen. Einer gab ihm sogar sein kostenloses Schild, komplett mit Logo-Design.

Die andere Sache, die Fred als metamotiviert einstuft, ist sein Stolz nicht darauf, wie sehr er gewachsen ist, sondern wie viele Menschen er beschäftigt und die Mittel gegeben hat, um in höher bezahlte Jobs zu wechseln.

warum sind die lannisters so reich

Er erzählte mir, dass einige seiner ehemaligen Angestellten jetzt im Ausland arbeiten und umgerechnet bis zu 300.000 Pesos im Monat verdienen.

Wahre Unternehmer gehen über sich selbst und ihr Geschäft hinaus.

Wenn Sie mehr über die Merkmale eines echten Unternehmers sowie über effektives persönliches Bargeld-, Schulden-, Risiko- und Vermögensmanagement erfahren möchten, besuchen Sie die am 16. Mai 2012 geplante EnRich-Schulung. Besuchen Sie www.personalfinance.ph, E-Mail [E-Mail [ geschützt] oder rufen Sie (632) 216-1541 an, um weitere Informationen zu erhalten.

Auf den potenziellen Unternehmer in uns allen.

(Efren Ll. Cruz ist registrierter Finanzplaner von RFP Philippinen, Personal Finance Coach, Anlageberater und Bestsellerautor. Fragen zum Artikel können per SMS an 0917-505-0709 oder per E-Mail an [email protected] Um mehr über das RFP-Programm zu erfahren, besuchen Sie www.rfp.ph oder senden Sie eine E-Mail an [email protected] )

Copyright 2012 INQUIRER.net und Content-Partner. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf nicht veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weiterverbreitet werden.