ARMM-Vizeregierung bittet den Kongress um Hilfe, um vertriebene Maranaos wieder nach Hause zu bringen

Haroun Al-Rashid Lucman Jr. - gemeinsame Sondersitzung des Kongresses - 22. Juli 2017

Haroun Al-Rashid Lucman Jr., Vizegouverneur der ARMM, macht sich während der gemeinsamen Sondersitzung des Kongresses einige Notizen, um die Frage der Ausweitung des Kriegsrechts in Mindanao anzugehen. Laut seiner Tochter Harissa Lucman hatte er eine Rede über die Notlage von Maranaos vorbereitet, aber er hatte keine Gelegenheit zu sprechen, weshalb sie seine Rede in ihrer Facebook-Timeline veröffentlichte. (Foto vom Facebook-Account von Harissa Lucman)

Vizegouverneur Haroun Al-Rashid Lucman Jr. der Autonomen Region im muslimischen Mindanao (ARMM) bereitete sich auf eine Rede für die gemeinsame Sondersitzung des Kongresses am Samstag vor, in der er um Hilfe bei der Rückführung der durch die Kämpfe in Marawi City vertriebenen Maranaos bat.



die Offenbarung von Kakashis wahrem Gesicht

Aber er hatte keine Gelegenheit zu sprechen. Also veröffentlichte seine Tochter Harissa Lucman die Rede auf Facebook am Sonntag.



Das Kriegsrecht ist für uns repressiv, missbräuchlich und entmenschlichend, sagte der Vizegouverneur in seiner Rede. Das ist das Kriegsrecht, das wir während der Marcos-Herrschaft erlitten haben. Unser Volk fürchtet es und verabscheut es.

Er stellte jedoch klar, dass die ARMM die Militärkampagne gegen die vom Islamischen Staat inspirierte Terrorgruppe Maute in Marawi unterstützt.



Lassen Sie mich zunächst die Position der ARMM-Regierung zu diesen Terrorgruppen klarstellen. Wir unterstützen die Militärkampagne gegen sie und wir wollen, dass sie vollständig neutralisiert werden. Wir dürfen nicht zulassen, dass sie sich neu gruppieren und Terror in unserem Land säen, sagte Lucman. ISIS ist gegen die Menschheit als Ganzes und die Menschheit muss sich im Kampf gegen sie vereinen.

Lucman stellte in seiner nicht gehaltenen Rede fest, dass die Zahl der Binnenvertriebenen (IDP) laut dem National Emergency Operations Center bereits 527.000 erreicht habe. Diese Zahl, sagte er, habe die tatsächliche Bevölkerung von Marawi von 207.000 übertroffen.

Der Grund ist, dass selbst diejenigen aus den Gemeinden der Provinz in andere Gebiete außerhalb von Lanao geflohen sind. Einige aus wirtschaftlichen Gründen, viele aber aus Angst vor dem Kriegsrecht, sagte er.



Der ARMM-Führer sagte jedoch, dass er kein Problem mit dem Kriegsrecht habe, außer dass seine Leute es fürchten.

Ich habe kein Problem mit dem Kriegsrecht. Ich kenne meine Rechte unter seiner Herrschaft, sagte er. Aber unsere Leute sind so weit wie möglich geflohen und haben sich an vielen Orten zerstreut, weil sie das Kriegsrecht fürchten.

Gestern [Freitag] hat die Polizei von Manila muslimische Jungen in Quiapo festgenommen, weil sie laut Quellen keine Ausweise bei sich tragen, fügte er hinzu. Es ist schwer genug, ein IDP zu sein. Es ist doppelt schwer, an einem Ort zu leben, der nicht der eigene ist und der als Terrorist verdächtigt wird.

Am Ende seiner Rede forderte er den Gesetzgeber auf, sensibel für die Gefühle seiner Leute zu sein.

x Faktor au 2014 Gewinner

Euer Ehren, was auch immer Ihre Entscheidung hier ist, fühlen Sie bitte die Gefühle unserer Leute, sagte er. Wir wollen nach Hause. Lanao ist der einzige Ort, an dem wir sein wollen, sagte Lucman. Bitte bring uns zurück nach Hause.

In ihrem Facebook-Post fügte Harissa Lucman einen Hinweis zu einem Foto ihres Vaters hinzu, das der Rede beigefügt war: Dieses Bild wurde gestern aufgenommen, während er seine Rede auf dem Kongress schrieb. Er war dort und wartete auf seine Chance, für uns Maranaos zu sprechen. Aber die Chance wurde ihm nicht gegeben. Das Posten dieser Rede war nicht für seine persönliche Werbung bestimmt, und außerdem wurde diese auf Anfrage veröffentlicht. Dies sollte uns Hoffnung machen. Dies sollte uns, Maranaos, das Gefühl geben, dass unsere Beamten (oder zumindest einige) uns nicht im Stich lassen. Und vielleicht erreichen unsere Gefühle durch diesen Beitrag diejenigen, die in den höheren Positionen sind. Wir sitzen alle im selben Boot! /Geldautomat