Bea gibt in „A Love to Last“ das thematische Tempo vor

Ian Veneracion (links) und Bea Alonzo

Ian Veneracion (links) und Bea Alonzo

Am 9. Januar begann Bea Alonzos neue Teleserie A Love to Last mit Ian Veneracion und Iza Calzado ihr romantisch-dramatisches Geschichtenerzählen, wobei die konzentrierte und gefühlte Darstellung der Hauptdarstellerin den Rest der herausragenden Besetzung schritt.



Von Anfang an zeigte sie, warum sie von manchen als die beste Schauspielerin ihrer Generation angesehen wird: Sie glaubt an die Hintergrundgeschichte und die aktuellen Parameter ihrer Figur, was ihre Leistung äußerst glaubwürdig und einfühlsam macht.



Ian schneidet in seiner Rolle als sehr erfolgreicher verheirateter Mann, der seine Frau (Calzado) liebt, gut genug ab, ist aber schockiert aus seiner Komfortzone, als sie um eine Annullierung bittet!

Aber seine Leistung hat weniger Biss und Zähne, also endet er als Beas thespic Consort, während sie das Tempo des Themas vorgibt. Kylie Padilla zieht nach der Trennung von Aljur Abrenica mit ihren Söhnen in ein neues Zuhause Jaya verabschiedet sich von PH und fliegt heute in die USA, um eine „neue Reise zu beginnen“ UHR: Gerald Anderson segelt mit Julia Barrettos Familie in Subic



Trotzdem macht es Ian besser als Iza, die so distanziert und zurückhaltend wie die unglückliche Ehefrau ist, die ihrer Familie mit ihrer selbstsüchtigen Entscheidung, sich auf sich selbst und ihre Probleme zu konzentrieren, großen Schmerz zufügt.

dein gesicht kommt mir bekannt vor philippinen staffel 2

Die Rolle ist voller Konflikte und Widersprüche, aber die Schauspielerin entscheidet sich für den allgemein traurigen Ausweg und spielt ihn unweigerlich unglücklich.

Wir vertrauen darauf, dass ihr bei erfolgreichen Fernsehsendungen mehr Zeit und thematischer Spielraum eingeräumt wird, um zu zeigen, warum ihre Figur an diesen querlos quixotischen Scheideweg in ihrem Leben gelangt ist, auch wenn sie sich mehr auf ihre Hauptliebe von Bea-Ian in der Rebound-Story konzentriert.



Eine Stärke der neuen Dramaserie ist ihr zügiges Tempo, das es ihr ermöglichte, bereits in der ersten Fernsehsendung viel Storytelling-Territorium abzudecken.

Hoffen wir, dass es diesen effizienten und fokussierten Fortschritt aufrechterhalten kann, sodass alle seine Hauptfiguren aufschlussreich entwickelt und eingegrenzt werden können.

alden richards julie anne san jose

Ein weiterer Pluspunkt ist die Präsenz farbenfroher Veteranen wie Pilar Pilapil und Melanie Marquez. Pilar glänzt als Beas wohlhabende und anspruchsvolle Kundin, die sie zuerst auf Ians Existenz aufmerksam macht.

Wir vertrauen darauf, dass Pilars Charakter nicht nur eine gelegentliche Präsenz in der Serie sein wird, um ihr Sass und Pep zu verleihen, sondern eine starke Rolle in ihrer Handlung und thematischen Entwicklung spielen wird.

Was Melanie angeht, ist ihre charakteristische Comeback-Performance ähnlich amüsant, wenn auch auf einem niedrigeren Niveau, so dass die jüngeren Hauptdarsteller der Serie hart arbeiten müssen, um mit ihren Senioren mitzuhalten.

Was die Teenager-Schauspieler angeht, die die Kinder von Ian und Iza spielen, geht es Julia Barretto gut, aber JK Labajo ist zu nervös und allgemein beunruhigt als ihr umherirrender jüngerer Bruder. Er sollte lernen, sich zu entspannen und sich zu konzentrieren, und sich nicht auf ablenkende thematische Tics verlassen, um seine vage und verschwommene Krankheit anzuzeigen.