Biz Buzz: Maria Ozawa wählt PH als neues Zuhause

Maria Ozawa ANFRAGE DATEI FOTO/ RICHARD A. REYES

Maria Ozawa ANFRAGE DATEI FOTO/ RICHARD A. REYES

IN EINER ENTWICKLUNG, die ihre Legionen von Fans sicher glücklich machen wird, hat sich die Videoikone für Erwachsene, Maria Ozawa, anscheinend entschieden, dauerhaft auf den Philippinen zu bleiben.

Warum? Nun, natürlich aus geschäftlichen Gründen.



Die japanische Internet-Sensation, die sich inzwischen aus der Erotik-Videobranche zurückgezogen hat, ist heute einer von acht Partnern, die die immer beliebter werdende Singles Bar im Remington Hotel im Resorts World Manila in Pasay City errichtet haben.

Biz Buzz hatte das Glück, Ozawa in dem mondänen Nachtlokal zu interviewen, das sie als Gentleman's Club bezeichnete, in dem Menschen (vorwiegend wohlhabende Geschäftsleute und Macher) nach einem harten Arbeitstag abends abhängen und entspannen können. Ayala Land festigt Fußabdruck in der blühenden Stadt Quezon Kleeblatt: Das nördliche Tor von Metro Manila Warum Impfzahlen mich bezüglich der Börse optimistischer machen

Das Geschäft läuft gut und ich liebe es, mit dem Team von Resorts World zusammenzuarbeiten, sagt sie. Als wir uns zum ersten Mal trafen, um dieses Projekt zu besprechen, haben wir sofort geklickt.

Abgesehen von ihren TV-Auftritten bei TV5 und ihren Fotoshootings für Plakate und Zeitschriften, sagt Ozawa, dass dieses neue Geschäft sie beschäftigt, da sie den Club – den sie mitgestaltet hat – mehrmals pro Woche besucht, um die Gäste zu treffen und sogar Getränke mit ihnen zu teilen Sie. Die persönliche Ozawa-Note erstreckt sich sogar auf ihren (zumindest im Internet) berühmten roten Kimono, der, eingerahmt in eine große Glasvitrine, den Eingang zur Bar ziert. Und ja, sie spricht fließend Englisch, da sie halb Kanadierin ist.

Diese Dame hat die Welt bereist und in mehreren Ländern gelebt (außer Japan gibt es unter anderem China, Korea, Thailand, Indonesien), aber sie sagt, dass sie die Philippinen und ihre Menschen am meisten liebt.

Ich liebe die Luftfeuchtigkeit hier. Es ist gut, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, sagt sie und fügt hinzu, dass sie sogar bereits eine lokale Eigentumswohnung erworben hat. Und die Leute sind so freundlich. Alle lächeln immer.

Die Singles Bar ist Teil einer Kette von Einrichtungen im Remington Hotel, zu der die Whiskybar La Maison, der Jardin Garden Club für Mahlzeiten im Freien und der neue Nachtclub House Manila gehören.

Und so funktioniert es in der Singles Bar: Der Gast kommt herein und zahlt einen festen Stundensatz (wenn man fragen muss wie viel, kann man sich das nicht leisten, wie man sagt), der berechtigt, die musikalische Unterhaltung des Abends zu genießen die Liege, Getränke Ihrer Wahl und die Gesellschaft attraktiver, wortgewandter und geschmackvoll gekleideter Gastgeberinnen. Und mit geschmackvoll gekleidet meinen wir, dass sie gekleidet sind … na ja … vielleicht sollten Sie sich selbst davon überzeugen.

Bevor Sie irgendwelche unanständigen Gedanken bekommen, denken Sie daran, dass diese weiblichen Gastgeber während des Aufenthalts des Gastes regelmäßig wechseln. Die Idee ist, dass sie lange genug bei dir sind, um dich zu unterhalten, aber wahrscheinlich nicht lange genug, um einem Kerl zu nahe zu kommen.

Biz Buzz erfuhr, dass die Clubleitung sogar den idealen Zeitpunkt für den Wechsel der Gastgeberinnen wissenschaftlich ermittelt hat, bevor die Gäste genug Mut zum Wechsel aufbringen. Und diese Dauer beträgt … 15 Minuten.

Aber es gibt nur so viele Worte, um den Veranstaltungsort und den Charme von Frau Ozawas zu beschreiben. Wir wissen, dass Sie neugierig sind. Gehen. Daxim L. Lucas/rga

Tugade vs Verkehr

Autofahrer und Pendler in der Hauptstadt scherzen gerne, dass die Ewigkeit existiert, wenn man die verkehrsberuhigten Straßen von Metro Manila bedenkt. Man kann also mit Sicherheit sagen, dass die Erwartungen an Arthur Tugade, den neuen Leiter der Transportabteilung, sehr hoch sind.

Es ist noch am Anfang – die Duterte-Regierung muss noch ihr Amt antreten –, aber wir hören ermutigende Dinge über Tugade von denen, die ihm nahe stehen. Tatsächlich ist Tugade, ein ehemaliger CEO der staatlichen Clark Development Corp., wie eine unserer Quellen betonte, der perfekte Mann für den Job angesichts seines selbstgemachten Geschäftshintergrunds und seiner scheinbar eisernen Herangehensweise, Dinge zu erledigen .

Es stimmt, er hat persönliche und direkte Verbindungen zum neuen Präsidenten, da er sein Klassenkamerad an der juristischen Fakultät ist, aber Tugades Unterstützer sagen, dass seine Bilanz für sich selbst sprechen sollte.

Er wurde auch wegen seiner Bescheidenheit zitiert. Anscheinend zögerte Tugade zunächst, diese Abteilung zu leiten, aber wir hörten, dass er zugestimmt hatte, nachdem Duterte zugestimmt hatte, seine volle Unterstützung bei der Bewältigung der Notverkehrssituation in Metro Manila zu geben. Hoffentlich trägt diese Unterstützung viel dazu bei, die Straßenstaus in der Hauptstadt zu beheben.

Die scheidende Regierung hätte mehr tun können, um das Problem anzugehen, aber andererseits war es nicht alles schlecht für sie, da es eine gesunde, wachsende Wirtschaft signalisierte. Warum sind die Leute immer noch wütend? Vielleicht liegt es daran, dass diese Versickerungsvorteile keine Rolle spielen, wenn Autofahrer und Pendler sehen, dass ihre Stunden auf der Straße ins Leere laufen. Miguel R. Camus

Krankenhaus auf der grünen Wiese

DIE GRUPPE des Geschäftsmanns Manuel V. Pangilinan a.k.a. MVP hat im Laufe der Jahre durch eine Reihe von Akquisitionen ein Portfolio von Krankenhäusern aufgebaut. Die Strategie bestand darin, tertiäre Krankenhäuser zu finden, die einen weißen Ritter suchen, den Betrieb übernehmen und die Effizienz freisetzen, anstatt von Grund auf neu zu bauen.

Aber um das Ziel der Metro Pacific Hospital Holdings Inc., landesweit 5.000 von derzeit 2.600 Betten zu haben, zu erreichen, reicht es nicht mehr aus, sich auf einen Einkaufsbummel zu verlassen. Um seine Reichweite auf ein größeres Gebiet und einen größeren Kundenkreis auszudehnen, arbeitet Metro Pacific derzeit an seinem ersten Greenfield-Projekt.

Im Erfolgsfall wird es das erste private Fachkrankenhaus auf den Philippinen sein und die Wachstumsperspektiven der Krankenhausgruppe stärken. Darüber hinaus befindet sich die Gruppe im Gespräch mit einem potenziellen Partner, um ihre Präsenz von medizinischen Kliniken von derzeit einer zu vergrößern, sagte Pangilinan.

Bestehende Krankenhausverträge werden immer seltener, sagte Augie Palisoc, als er gebeten wurde, den Kurswechsel zu erklären. Außerdem möchte MVP etwas bauen, na kailagan ng bayan (das das Land braucht). Realistischerweise könnte das Ziel, eine landesweite Gesundheitskapazität mit 5.000 Betten aufzubauen, bis 2020 erreicht werden, sagte Palisoc. Doris Dumlao-Abadilla

Senden Sie uns eine E-Mail an [email protected] Erhalten Sie am Abend vor der Veröffentlichung von Biz Buzz Geschäftsbenachrichtigungen und eine Vorschau. Schreiben Sie ON INQ BUSINESS an 4467 (P2.50/Alarm).