Bongbong Marcos: Ich stehe dazu – Grace Poe ist meine „Schwester“

Senator Bongbong Marcos. AP-DATEI FOTO

Senator Bongbong Marcos. AP-DATEI FOTO

Senator Ferdinand Bongbong Marcos Jr. hat nur ein Wort, um Senatorin Grace Poe zu beschreiben: Schwester.

Wala. Pinaninindigan ko na e (ich stehe schon dazu), sagte Marcos im Scherz, als er am Donnerstag während eines wöchentlichen Forums im Senat Fast-Talk spielte.

Eine urbane Legende, dass Poe ein uneheliches Kind des Vaters und Namensgebers des Senators, des verstorbenen Präsidenten Ferdinand Marcos mit der ehemaligen Schauspielerin Rosemarie Sonora, ist, wurde für die beiden Gesetzgeber zu einem Laufwitz, bis Sonoras eigene Tochter, die Schauspielerin Sheryl Cruz, den Witz nicht fand not komisch.

LESEN: Bongbong Marcos gibt Grace Poe „brüderlichen Rat“

Poe wurde in einer Kirche in Iloilo gefunden und später vom verstorbenen Fernando Poe Jr. und der erfahrenen Schauspielerin Susan Roces adoptiert. Da sie ein Findelkind ist, ist jetzt eines der Themen der Disqualifikationsverfahren, die gegen sie eingereicht wurden, um sie davon abzuhalten, am Präsidentschaftsrennen im Mai 2016 teilzunehmen.

Senator Marcos beschrieb auch in einem Wort andere Präsidentschaftswetten: brillant für seine Präsidentschaftskandidatin, Senatorin Miriam Defensor-Santiago, eine Freundin des ehemaligen Innenministers Mar Roxas und des Bürgermeisters von Davao, Rodrigo Duterte, und steigt für den Vizepräsidenten Jejomar Binay auf, der die neueste Präsidentenumfrage der Sozialen Wetterstationen.

Er hat auch ein Wort für seine Rivalen im Vizepräsidentenrennen:

Für Poes Vizepräsident, Senator Francis Chiz Escudero: Sohn meines Freundes;

Roxas' Vizekandidatin, Vertreterin von Camarines Sur, Leni Robredo: Kandidatin;

Dutertes Vizepräsident, Senator Alan Peter Cayetano: Partykollege;

Binays Vizepräsident, Senator Gringo Honasan: mutig; und

Unabhängiger Kandidat, Sen. Antonio Trilanes IV: mutig.

Auf die Frage, Präsident Benigno Aquino III zu beschreiben, sagte Marcos: Er geht in den Ruhestand

Er beschrieb die Edsa-Revolution als Geschichte, das vorgeschlagene Bangsamoro-Grundgesetz als tot und die Wahlen im Mai 2016 als kritisch.

Die Ein-Wort-Beschreibung des Senators für seinen Vater und seine Mutter, die Vertreterin von Ilocos Norte, Imelda Marcos, war Idol.

LESEN: Bongbong Marcos: Meine Familie ist „außergewöhnlich“

Auf die Frage, sich selbst zu beschreiben, sagte Senator Marcos: Brillant, freundlich, großartig, klug, perfekt. Wer sonst würde die Bank aufbringen, wenn nicht ich.

(Ich bin brillant, nett, gut, klug, perfekt. Wer sonst würde mich loben außer mir selbst?) IDL