Bryan Castillo, 22, ist Biggest Loser Pinoy Edition Doubles Grand Gewinner

Größter Verlierer Pinoy Edition Doppel-Großsieger Bryan Castillo. Foto von Marinel R. Cruz/PDI

Bryan Castillo, der 154 Pfund verlor. oder 52,56 Prozent seines ursprünglichen Gewichts von 293 Pfund. bevor er an der Reality-Show teilnahm, wurde am Samstagabend der große Gewinner des Biggest Loser Pinoy Edition Doubles verkündet.



Ich bin froh, meine Familie stolz gemacht zu haben. Ich konnte ihnen und den Zuschauern beweisen, dass ich stark und nicht leicht entmutigt bin, sagte Castillo, 22, dem Inquirer kurz nach der Show, die im Dolphy Theatre im ABS-CBN Compound in Quezon City stattfand.



Castillo brachte einen Geldpreis von 1 Million Peso, ein Business-Franchise-Paket, ein Schaufenster für Haushaltsgeräte, Sportartikel und Zubehör im Wert von 100.000 Pesos sowie eine lebenslange Mitgliedschaft im Fitnessstudio mit nach Hause.

Kayen Lazaro, 36, wurde zum ersten Zweitplatzierten ernannt, nachdem er 145 Pfund abgenommen hatte. von ihrem Gewicht von 287 Pfund. Sie gewann unter anderem einen Geldpreis von 500.000 Pesos. Kylie Padilla zieht nach der Trennung von Aljur Abrenica mit ihren Söhnen in ein neues Zuhause Jaya verabschiedet sich von PH und fliegt heute in die USA, um eine „neue Reise zu beginnen“ UHR: Gerald Anderson segelt mit Julia Barrettos Familie in Subic



Größter Verlierer Pinoy Edition verdoppelt Final Four. Foto von Marinel R. Cruz/PDI

Francis Asis, 22, der 149 Pfund verlor. von seinem ursprünglichen Gewicht von 305 lbs. wurde zum zweiten Vizemeister gekürt. Er hat 300.000 Pfund Bargeld eingesackt.

Osie Nobreja, Partner von Asis im Bagong BigaTeam, erhielt den 3. Vizetitel, nachdem er 133 Pfund abgenommen hatte. von ihrem Gewicht von 280 lbs. beim letzten Wiegen. Nobreja, mit 45 Jahren die älteste Teilnehmerin der Saison, bewies, dass das Alter kein Hindernis für eine gute Leistung im Wettbewerb war. Sie gewann P200.000.



Ich bin Gott und dem ‚Biggest Loser‘ dankbar. Ohne die Show hätte ich das, was ich getan habe, nicht erreicht. Ich fühle mich so leicht. habe ich vielleicht nicht
gewann den Wettbewerb, aber ich habe viele Krankheiten überlebt. Ich fühle mich, als wäre ich die große Gewinnerin, sagte Nobreja nach ihrem letzten Wiegen.

Als einziges Paar, das es bis ins Finale geschafft hatte, nahmen Nobreja und Asis den doppelten Wert des gewonnenen Geldpreises mit nach Hause.

Nachdem sie das Biggest Loser Doubles Camp verlassen hatten, setzten die vier Teilnehmer ihre Gewichtsverlustreise unter der Aufsicht der Fitnesstrainer Jim und Toni Saret fort.

Castillo vom Team Magkapatid erreichte als erster das Final Four. Vorher konnte ich nicht springen. Ich konnte nicht einmal die Beine übereinander schlagen. Jetzt ich
fühle mich, als könntest du sogar fliegen! er strahlte. Er sagte, er würde seinen Geldpreis verwenden, um seiner Familie finanziell zu helfen.

Iza Calzado veranstaltete das Finale mit dem Titel Bigating Pagtatapos zusammen mit den Herausforderungsmeistern Matteo Guidicelli und Robi Domingo.

(Email[E-Mail geschützt])

ÄHNLICHE BEITRÄGE

Vier „Biggest Loser“-Kandidaten fallen wegen Betrugs aus

'Biggest Loser'-Gewinner will alten PNP-Job zurück