Derek Ramsay über Trennung von Andrea Torres: „Definitiv kein Hass, kein Bedauern“

Derek Ramsay und Andrea Torres

Derek Ramsay und Andrea Torres in einem ihrer Vlogs. Bild: Screengrab über YouTube/Andrek Vlogs

Nachdem er seine Beziehung zu Ellen Adarna bestätigt hatte, stellte Derek Ramsay klar, dass es keine harten Gefühle zwischen ihm und seiner Ex-Freundin Andrea Torres gibt.

Wir haben keinen Hass gegeneinander. Ich glaube nicht. Ich glaube nicht, dass sie mich hasst und ich hasse sie und ihre Familie definitiv nicht, sagte Ramsay gestern, 3. März, in einem Gespräch mit Pops Fernandez im YouTube-Vlog der Sängerin.



Wir waren über ein Jahr zusammen und es war ganz plötzlich. Als die Trennung geschah, kam sie aus dem Nichts. Es hat mich irgendwie überrumpelt, sagte Ramsay. Kylie Padilla zieht nach der Trennung von Aljur Abrenica mit ihren Söhnen in ein neues Zuhause Jaya verabschiedet sich von PH und fliegt heute in die USA, um eine „neue Reise zu beginnen“ UHR: Gerald Anderson segelt mit Julia Barrettos Familie in Subic

Auf die Frage, ob er denkt, dass es zwischen ihm und Torres eine Abschottung gab, sagte er: Ich denke, das wird mit der Zeit kommen, aber definitiv kein Hass, kein Bedauern.

Ramsay stellte auch klar, dass die Trennung eine gemeinsame Entscheidung zwischen ihm und Torres war.

Wir stießen auf ein kleines Problem, das zu etwas viel Größerem wurde, und ich denke, wir haben beide erkannt, dass es etwas war, an dem wir beide keine bestimmten Anpassungen vornehmen können.

Was andere Spekulationen angeht, die online über ihre Trennung kursierten, glaubt Ramsay, dass es am besten ist, die Details zwischen ihm und Torres zu behalten.

Ramsay und Torres bestätigten, dass sie im November letzten Jahres gekündigt haben. Sie waren über ein Jahr zusammen, nachdem Ramsay im September 2019 zugegeben hatte, dass sie Gefühle füreinander hatten.

Währenddessen haben Ramsay und Adarna Bestätigt am 26. Februar, dass sie tatsächlich zusammen sind. JB