Diana Zubiri begrüßt drittes Kind

Diana Zubiri

Bild: Instagram/@dianazubirismith

Diana Zubiri gab bekannt, dass sie inmitten der COVID-19-Pandemie ein gesundes Mädchen namens Amira zur Welt gebracht hat.



Die Schauspielerin und ihr Ehemann Andy Smith sprachen gestern, 7. Oktober, in einem Vlog-Post auf ihrem YouTube-Kanal über ihr Neugeborenes.



Obwohl das Paar die Schwangerschaft zurückhaltend hielt, stellten sie sicher, dass die gesamte Reise in einem 15-minütigen Video dokumentiert wurde. Der Vlog zeigte den Moment, in dem Zubiri wusste, dass sie bis zur Geburt von Amira erwartete.

2015 League of Legends alle Stars

Kylie Padilla zieht nach der Trennung von Aljur Abrenica mit ihren Söhnen in ein neues Zuhause Jaya verabschiedet sich von PH und fliegt heute in die USA, um eine „neue Reise zu beginnen“ UHR: Gerald Anderson segelt mit Julia Barrettos Familie in Subic



Aufgrund der COVID-19-Beschränkungen und der Richtlinien zur sozialen Distanzierung mussten Zubiri und Smith mit ihren Lieben per Videoanruf eine Gender-Enthüllungsparty veranstalten. Nachdem sie die Vermutungen ihrer Freunde und Familie gehört hatten, gaben sie bekannt, dass sie eine zweite Tochter haben.

Zubiri erhielt nach dem kleinen Online-Treffen auch Geschenke von anderen Prominenten wie Alfred Vargas und Ara Mina. Trotz Smiths Begeisterung über ihr neues Baby durfte er bei Amiras Geburt vorsorglich gegen das Virus nicht neben Zubiri sein.

Er fügte hinzu, dass Zubiri mit dem Baby zwei Wochen lang in ihrem Haus unter Quarantäne gestellt werden muss, bevor sie mit dem Rest der Familie interagieren können. Während Zubiri der Quarantänezeit wird Smith mit ihrer ersten Tochter Aliya und Zubiri Sohn König wohnen, der sie mit ihrem verstorbenen Ex-Mann teilt, Alex Lopez.



Auch Smith konnte nicht anders, als gleich nach ihrer Geburt das erste Foto von Amira mit Zubiri zu sehen.

Ich bin emotional, weil ich das erste Mal mit Aliyah nicht emotional war, weil ich mehr geschockt war, sagte er.

Smith erklärte später, dass Zubiris Reise alles andere als einfach war, auch wenn dies ihre dritte Geburt ist.

Sie wissen, wenn Sie sah, wie schwer es für sie in den letzten Monaten war, vor allem der letzten Woche, erklärte er und betonte, dass die drei Tage vor der Geburt das härteste für Zubiri waren.

Während sich Zubiri und Baby Amira eine Weile distanzieren müssen, ist Smith dennoch entschlossen, ihre ersten gemeinsamen Tage auch aus der Ferne zu dokumentieren. Er verriet, dass er eine Leiter gekauft habe, um Mutter und Tochter während der zwei Wochen aus dem Fenster ihres Schlafzimmers fotografieren zu können.

armand de guzman und karel

Als das Video endete, zeigte Zubiri ihr und Amira sicher in ihrem Zuhause.

Zubiri und Smith haben 2015 den Bund fürs Leben geschlossen. / aus