Spielt ein Altersunterschied in einer Beziehung eine Rolle? Filipinos spalten sich in Frage

MANILA, Philippinen – Laut der neuesten Umfrage der Social Weather Stations (SWS) sind die Filipinos gespalten, wenn es um das Thema Beziehungen mit Altersunterschied geht.



Laut Umfrageergebnissen, die am Mittwoch, dem Vorabend des Valentinstags, veröffentlicht wurden, sagen 50 Prozent der erwachsenen Filipinos, dass ein Altersunterschied in einer Beziehung wichtig ist, während 41 Prozent glauben, dass dies nicht der Fall ist. Die restlichen 9 Prozent sind diesbezüglich unentschlossen.



Laut SWS gehen die Meinungen zum Altersunterschied zwischen Männern und Frauen kaum auseinander.

Mehr ältere Männer in der Altersgruppe ab 55 Jahren glauben, dass ein Altersunterschied wichtig ist – 54 Prozent im Vergleich zu 38 Prozent, die etwas anderes sagten.



In der Altersgruppe der 18- bis 24-Jährigen gaben nur 45 Prozent an, dass ein Altersunterschied wichtig sei, während 40 Prozent sagten, dass dies keine Rolle spielt.

Bei den Frauen hingegen glauben mehr Jüngere, dass ein Altersunterschied wichtig ist.

In der Gruppe der 18- bis 24-Jährigen gaben 65 Prozent an, dass ein Altersunterschied in einer Beziehung wichtig sei, während 33 sagten, dass dies nicht der Fall sei.



In den Gruppen 35 bis 44 und 45 bis 55 zusammen sagten 48 Prozent, dass ein Altersunterschied wichtig ist, während 43 Prozent etwas anderes glauben.

Laut SWS wurde den Befragten die Frage gestellt: Spielt Ihrer Meinung nach der Altersunterschied in einer Beziehung eine Rolle?

Älter oder jünger?

Bei den Frauen war die Nettobereitschaft, eine Beziehung mit einer 10 Jahre jüngeren Person einzugehen, in allen Altersgruppen negativ, sie reichte von -12 bis -45, wobei die niedrigsten Werte von den jüngsten und ältesten Altersgruppen stammten, teilte die SWS mit.

Auf der anderen Seite war die Bereitschaft der Männer, mit einer 10 Jahre jüngeren Person zusammen zu sein, bei den 25- bis 34-Jährigen am höchsten – 53 Prozent von ihnen sagten, dass sie bereit wären, während die restlichen 26 Prozent dies nicht tun.

Bei den Männern in der 35- bis 44-jährigen Gruppe sind 54 Prozent bereit, 27 nicht. Und bei Männern in der Altersgruppe 45 bis 54 sind 49 Prozent bereit, 29 Prozent nicht.

Inzwischen sind 47 Prozent der Männer in der Altersgruppe 55 und darüber bereit, während 31 Prozent dies nicht tun.

Bei Männern im Alter von 18 bis 24 Jahren sind jedoch nur 31 Prozent bereit, während 45 Prozent dies nicht tun.

In Bezug auf die Beziehung zu einer 10 Jahre älteren Person gaben jedoch Frauen in der Mehrheit der Altersgruppen an, dass sie bereit sind, mit Ausnahme derjenigen ab 55 Jahren.

Unter den Frauen war die Bereitschaft, eine Beziehung mit einer 10 Jahre älteren Person einzugehen, am höchsten in der Altersgruppe der 35- bis 44-Jährigen – 60 Prozent von ihnen waren bereit, während nur 21 es nicht waren.

Bei Männern war die Bereitschaft, mit einer 10 Jahre älteren Person zusammen zu sein, am höchsten unter den 35- bis 44-Jährigen – 48 Prozent waren bereit, während die restlichen 26 Prozent nicht bereit waren.

Diesmal wurden den Befragten diese beiden Fragen gestellt:

1. Sind Sie bereit, eine Beziehung mit jemandem einzugehen, der 10 Jahre oder mehr älter ist als Sie? (Eindeutig gewillt, Etwas gewillt, Unentschlossen ob gewillt oder nicht, Etwas nicht gewillt, Bestimmt nicht gewillt)

2. Sind Sie bereit, eine Beziehung mit jemandem einzugehen, der 10 Jahre oder mehr jünger ist als Sie? (Definitiv gewillt, Etwas gewillt, Unentschlossen ob gewillt oder nicht, Etwas nicht gewillt, Bestimmt nicht gewillt) /atm