FEU beendet UAAP-Titeldürre, überdauert UST in Spiel 3

Die Far Eastern University beendete eine jahrzehntelange Titeldürre, nachdem sie die University of Santo Tomas (67-62) in einem zermürbenden Spiel 3 des Basketballfinales der UAAP-Saison 78 am Mittwoch vor einem ausgelassenen Publikum in der Mall of Asia Arena überdauert hatte.

Mac Belo spielte sein letztes Spiel für die Tamaraws und gab alles, was er brauchte, um mit 23 Punkten und acht Rebounds zu beenden.



Roger Pogoy erzielte in den letzten drei Minuten und sieben Sekunden die Hälfte seiner 14 Punkte, einschließlich eines 3-Zeiger-Kupplungsspiels nach einem späten Wettbewerb von Louie Vigil, der FEU mit 61:60 mit 1:27 verbleibend in Führung brachte. Mike Tolomia folgte Pogoys großem Korb auf einer Fahrt, die einen 12-3 Tamaraws-Lauf krönte. Djokovic triumphiert in Wimbledon und sichert sich das rekordverdächtige 20. Major Nigeria verblüfft Team USA in Olympia-Ausstellung Antetokoumpo, Bucks kürzen die Führung von Suns im NBA-Finale

Ich bin wirklich stolz auf meine Spieler, weil sie ihre Schule gut vertreten und geopfert haben, sagte FEU-Cheftrainer Nash Racela, der vor zwei Tagen seinen Geburtstag feierte.

Die Tamaraws besiegelten ihre 20. Senioren-Basketball-Meisterschaft mit einer Reihe von defensiven Stopps und drei Freiwürfen in den letzten 18,2 Ticks. Belo traf einen und Russel Escoto versenkte ein Paar.

FEU blies im dritten Viertel eine 10-Punkte-Führung und lag sogar mit sechs, 57-51, zurück, nachdem Ed Daquioag mit 6:03 Minuten Rückstand einen Step-Back-Jumper hatte, der eine 16: 0-Explosion von UST krönte, die die letzten beiden Viertel überbrückte.

Die Tamaraws erholten sich, nachdem sie mit einem eigenen Lauf reagiert hatten, der von Pogoy verankert wurde, der vortrat, während Belo von Krämpfen auf der Strecke geplagt wurde.

FEU brachte Kevin Ferrer, den Helden aus Game 2 von UST, auf nur sechs Punkte zum Schweigen. Ferrer, der Stürmer mit Abschluss, machte nur sieben Schüsse, nachdem er am vergangenen Samstag mit 29 Punkten seinen Karriere-Höhepunkt erreicht hatte. Ed Daquioag ging mit 21 Punkten an die Tigers, hatte aber auf der Strecke kostspielige Ballverluste.

Belo wurde nach durchschnittlich 17,3 Punkten, 10,7 Rebounds und 1 Block pro Spiel in der Meisterschaftsserie zum Finals MVP ernannt.

GEWINNENDE TRADITION. Die FEU Tamaraws feiern ihren 20. UAAP-Sieg

GEWINNENDE TRADITION. Die FEU Tamaraws feiern ihren 20. UAAP-Basketball-Meisterschaftssieg nach einem aufregenden 67-62-Sieg gegen die University of Santo Tomas Growling Tigers im dritten Spiel des Finales am Mittwochabend in der Mall of Asia Arena. Tristan Tamayo/INQUIRER.net

Für die komplette College-Sportberichterstattung einschließlich Ergebnisse, Zeitpläne und Geschichten, besuchen Sie Nachfrager Uni.