Die philippinische Teenagerin Justine Afante ist schockiert, nachdem sie The Voice Kids UK 2020 gewonnen hat

Die philippinische Teenie-Sängerin Justine Afante gewinnt The Voice Kids UK 2020. /Screencap von Voice Kids UK 2020 Facebook

MANILA, Philippinen – Ich bin so schockiert, Sie waren alle so gut und ich dachte nicht, dass ich die Richtige sein würde.

Die emotionale 13-jährige philippinische Sängerin Justine Afante hatte dies zu sagen, nachdem sie am Samstag, den 29. August, zum Grand Champion von The Voice Kids United Kingdom 2020 erklärt wurde.



Afantes letzte Aufführung war ihre Interpretation von Beyonces Hören.

Die Teenagerin spielte mit ihrer Trainerin Pixie Lott auch ein Duett von Stevie Wonders Don’t You Worry Bout A Thing.

Afante lobte Lott auch dafür, dass sie sie in eine völlig andere Person verwandelt hatte.

Auch die 29-jährige englische Sängerin Lott lobte den Teenager und sagte, Afante habe höhere Töne erreicht als Beyonce.

Ich weiß, wie sehr du gewachsen bist. Sie wussten nicht, dass Sie diese Noten singen können. Du hast diese Töne höher gesungen als Beyoncé. Das hast du schon immer in dir, sagte Lott.

Weitere Finalisten waren George Elliot vom Team Danny Jones, Victoria Alsina, die ebenfalls eine philippinische Sängerin ist, vom Team will.i.am und Dara McNicholl vom Team Paloma Faith.

In der Vergangenheit bestanden fünf philippinische Sänger die Blind Auditions von The Voice UK, nämlich Afante, Alsina, Rachel O’Donnell, Joshua Regala und Jarren Garcia.