'The Flash'-Schauspieler Keiynan Lonsdale umarmt Sexualität in einem inspirierenden Beitrag

Keiynan Lonsdale, The Flash

Bild: Screenshot von Instagram/@keiynanlonsdale

Der Flash-Schauspieler Keiynan Lonsdale trat für seine Sexualität ein und bekannte sich in einem Social-Media-Beitrag zu einer Botschaft der Selbstliebe.



Lonsdale, der in der Superhelden-Serie Wally West oder Kid Flash spielt, sagte, er wolle sich nicht mehr dafür entschuldigen, dass er sich in Menschen jeden Geschlechts verliebt hat.



Keiynan Lonsdale, The Flash

Keiynan Lonsdale als Kid Flash. Bild: Screenshot von Instagram/@keiynanlonsdale

Er gestand, sich selbst jahrelang zu hassen, weil er dachte, ich sei weniger wertvoll, weil ich anders war. Ich mag Mädchen und ich mag Jungs, erklärte er.



Nach Unsicherheit, Scham und Angst will der 25-jährige Film- und TV-Star nun den nächsten Schritt gehen und mich tatsächlich umarmen. Kylie Padilla zieht nach der Trennung von Aljur Abrenica mit ihren Söhnen in ein neues Zuhause Jaya verabschiedet sich von PH und fliegt heute in die USA, um eine „neue Reise zu beginnen“ UHR: Gerald Anderson segelt mit Julia Barrettos Familie in Subic

Schaut Samuel Jackson Anime?

Er sagte, er fand Inspiration darin, dass junge Menschen ihr bestes und wahrstes Selbst sind, und wünschte, dass wir alle lernen können, uns selbst zu akzeptieren und Menschen nicht zu verurteilen, die nicht genau so sind wie wir.

Ich mag es, meine Haare zu wechseln, ich gehe gerne Risiken ein, wenn ich mich kleide, ich mag Mädchen und ich mag Jungs (ja), ich mag es zu wachsen, ich mag es zu lernen, ich mag, wer ich bin und ich mag wirklich, wer ich bin Werden. Ich habe viel zu viele Jahre damit verbracht, mich selbst zu hassen, weil ich dachte, ich wäre weniger wertvoll, weil ich anders war... was einfach nicht wahr ist. Vor ein paar Jahren konnte ich mich selbst akzeptieren und es hat mir das Leben gerettet, aber jetzt bin ich an einer neuen Straßensperre angekommen und fühle mich irgendwie verloren. Ich muss den nächsten Schritt machen und wirklich annehmen, wer ich bin, was ziemlich aufregend ist. Keine Scheiße mehr vortäuschen, sich nicht dafür entschuldigen, sich in Menschen zu verlieben, egal welchen Geschlechts. Ich habe es satt, unsicher, beschämt, verängstigt zu sein… niemand sollte so über sich selbst denken, besonders wenn es so viel gutes Leben zu leben gibt. Du weißt mehr und mehr Ich sehe so viele junge Leute, die ihr bestes / wahrstes Selbst sind, es ist verdammt inspirierend ... also worauf habe ich gewartet!? Wer weiß. Jeder zu seiner Zeit. Ich hoffe, wir können alle lernen, zu akzeptieren, wer wir sind, und nicht über Menschen zu urteilen, die nicht genau so sind wie wir. Die Wahrheit ist, wir sind alle eine Familie, wir sind alle eins. Nur Liebe. Key. ❤



Ein von Keiynan Lonsdale (@keiynanlonsdale) geteilter Beitrag am 12. Mai 2017 um 23:17 Uhr PDT shared

Fans haben seinen Beitrag mit Unterstützung überflutet und gegen Kritiker gekämpft, die homophobe Kommentare veröffentlicht haben. Andere mieden auch Berichte und Kommentare, die ihm Geschlechtsbezeichnungen wie bisexuell gaben.

Sogar der kanadische Politiker Glen Murray lobte den Schauspieler:

Lonsdale bedankte sich bei seinen Fans für die Liebe nach seinem Post. JB

Offen schwuler „Flash“-Produzent, „Arrow“-Produzent mit Star-Athlet verlobt

LOOK: ‘Arrow’-Star Colton Haynes, BF Jeff Leatham jetzt verlobt

„Arrow“-Star Colton Haynes gibt zu, dass er schwul ist

Transgender-Gesetzgeber fordert Antidiskriminierungsgesetz im Senat