„Ghost Fighter“-Sonderepisoden werden im Oktober Premiere haben

Geisterkämpfer, yu yu hakusho

Bild: Bandai Namco Arts/V-Storage

Die Macher des Anime Ghost Fighter (Yu Yu Hakusho) gaben einen Vorgeschmack auf die kommende Original-Videoanimation (OVA), die im Oktober Premiere haben wird. Es wurde auch gemacht, um das 25-jährige Jubiläum des Franchise zu feiern.



Mehrere Screengrabs vom kommenden Ghost Fighter OVA wurden von Bandai Namco Arts als Teaser für die Fans veröffentlicht. Laut einer Erklärung von Bandai Namco Arts über Anime News Network wird die OVA während des Anime Film Festival Tokyo 2018, das vom 6. bis 22. Oktober stattfinden wird, in den Toho Cinemas debütieren.



Geisterkämpfer, yu yu hakusho

Bild: Bandai Namco Arts/V-Storage

Kerzen für alle Seelen Tag

Diese neue Ausgabe der Ghost Fighter-Franchise wurde aus den Geschichten Two Shot und All or Nothing aus dem Manga-Comic adaptiert. Two Shot konzentriert sich darauf, wie sich Kurama (Dennis) und Hiei (Vincent) trafen, während All or Nothing die Hauptdarsteller wieder vereint, um sich um eine Geiselkrise in der Geisterwelt zu kümmern.



Die neuesten Nachrichten zur Modernisierung der philippinischen Marine
Geisterkämpfer, yu yu hakusho

Bild: Bandai Namco Arts/V-Storage

Die meisten der ursprünglichen Mitarbeiter aus dem TV-Anime kehrten zurück, um die OVA zu produzieren. Darunter Regisseur und Storyboarder Noriyuki Abe vom Studio Pierrot, dem Studio, das für die Anime-Serie verantwortlich ist. Auch die Synchronsprecher Nozomu Sasaki (Yusuke Urameshi/Eugene), Shigeru Chiba (Kazuma Kuwabara/Alfred), Megumi Ogata (Kurama/Vincent) und Nobuyuki Hiyama (Hiei/Vincent) wiederholten ihre jeweiligen Rollen. Kylie Padilla zieht nach der Trennung von Aljur Abrenica mit ihren Söhnen in ein neues Zuhause Jaya verabschiedet sich von PH und fliegt heute in die USA, um eine „neue Reise zu beginnen“ UHR: Gerald Anderson segelt mit Julia Barrettos Familie in Subic

Geisterkämpfer, yu yu hakusho

Bild: Bandai Namco Arts/V-Storage



Nach der Theaterpremiere wird die OVA in der Blu-ray Box-Kollektion zum 25-jährigen Jubiläum erhältlich sein und ab dem 26. Oktober in Japan ausgeliefert werden.

Pagasa Wettervorhersage für die Woche
Geisterkämpfer, yu yu hakusho

Bild: Bandai Namco Arts/V-Storage

Yu Yu Hakusho, der Manga von Hunter x Hunter-Schöpfer Yoshihiro Togashi, debütierte 1990 und wurde bis 1994 auf Shueishas Weekly Shonen Jump veröffentlicht. Es wurde 1992 von Studio Pierrot als Anime übernommen und lief bis 1994. Die englischsprachige Version benannte den Titel in Ghost Fighter um, der schließlich Mitte der 1990er Jahre im Tagalog-synchronisierten Format auf die Philippinen gelangte. Es erwies sich als beliebt bei den Filipinos, was zu einer Wiederholung im Jahr 1999 führte. Sein Fandom ist bis heute stark geblieben. Alfred Bayle /ra

Das animierte Special zu „Ghost Fighter“ könnte zum 25-jährigen Jubiläum erscheinen released

Der philippinische Anime „Barangay 143“ wird im Oktober ausgestrahlt

‘Mob Psycho’ Staffel 2 ist für 2019 geplant