Grace Poe sagt, keine Pläne für eine Präsidentschaftskandidatur im Jahr 2022

Grace Poe Senat

DATEI – Senatorin Grace Poe. Foto aus dem Büro von Senatorin Grace Poe

MANILA, Philippinen – Senatorin Grace Poe sagte am Samstag, sie habe keine Pläne, bei den nationalen Wahlen 2022 um die Präsidentschaft zu kandidieren.

Poe hat diese Aussage danach abgegeben Oppositionskoalition 1Sambayan nominierte sie und fünf weitere als Präsidentin oder Vizepräsidentin in den kommenden Wahlen.



Wir sind dankbar für das anhaltende Vertrauen unserer Landsleute. Aber ich habe nicht vor, bei den kommenden Wahlen für das Präsidentenamt zu kandidieren, sagte Poe in einer Erklärung.

(Wir sind dankbar für das anhaltende Vertrauen unserer Landsleute. Aber ich habe nicht vor, bei den kommenden Wahlen für das Präsidentenamt zu kandidieren.)

Als Senatorin möchte ich mich nach besten Kräften auf die Genesung unserer Landsleute von dieser Pandemie konzentrieren, fügte sie hinzu.

(Auf jede erdenkliche Weise als Senator möchte ich meine Aufmerksamkeit darauf richten, wie wir unseren Landsleuten helfen können, diese Pandemie zu überwinden.)

Die Nominierten der Koalition für Präsident und Vizepräsidenten waren neben Poe die ehemalige Vizepräsidentin Leni Robredo, der ehemalige Senator Antonio Trillanes IV, der Abgeordnete der CIBAC-Parteiliste Eddie Villanueva, die Menschenrechtsanwältin Chel Diokno und die Abgeordnete Batangas Vilma Santos-Recto.

FCKW

ÄHNLICHE BEITRÄGE

Sara Duterte, Bongbong Marcos und Grace Poe führen die Präsidentenumfrage 2022 von Pulse Asia an

Poe sagt, dass sie nicht daran interessiert ist, an der Präsidentschaftswahl 2022 teilzunehmen