Heart, Chiz äußert sich zu Bedenken hinsichtlich des Anti-Terror-Gesetzes und der Bewältigung von Online-Hass

Herz Evangelista, Chiz Knappe

Heart Evangelista (L) und Chiz Escudero in ihrem neuesten Adulting-Vlog. Bild: Screengrab über YouTube/Love Marie Escudero

Heart Evangelista bat Ehemann Chiz Escudero um Rat, wie man seine Stimme im Zeitalter des Internets verwenden kann, wie in ihrem neuesten Vlog vom Freitag, dem 3. Juli, zu sehen ist.

Das Paar sprach kurz danach über den Umgang mit Online-Bashing, um etwas zu bewegen und das Anti-Terror-Gesetz zu verstehen Wiedersehen letzte Woche . Sie waren wegen der Quarantänebeschränkungen der Gemeinschaft über 3 Monate getrennt.

Es scheint, dass das Video vor der Verabschiedung des Anti-Terror-Gesetzes am Freitag aufgenommen wurde, da sie es immer noch als Gesetzentwurf bezeichneten. Escudero äußerte ernsthafte Vorbehalte, weil es gegen verfassungsrechtliche Bestimmungen verstößt.

Kylie Padilla zieht nach der Trennung von Aljur Abrenica mit ihren Söhnen in ein neues Zuhause Jaya verabschiedet sich von PH und fliegt heute in die USA, um eine „neue Reise zu beginnen“ UHR: Gerald Anderson segelt mit Julia Barrettos Familie in Subic

Der Gouverneur von Sorsogon teilte auch seine Gedanken im Internet und in den sozialen Medien mit und sagte: Wenn Sie da draußen sind, wenn Sie sich im Internet zur Schau stellen, Dinge sagen, Dinge tun ... dann nehmen Sie besser das Gute mit dem Schlechten.

Er fügte hinzu, dass er die Aussage unterschreibt. Ich stimme möglicherweise nicht mit dem überein, was Sie sagen, aber ich werde Ihr Recht, es zu sagen, immer bis zum Tod verteidigen – selbst wenn dies bedeutet, dass er verletzenden Kommentaren ausgesetzt ist.

Sie neckten sich auch gegenseitig und sagten, dass sie beide nach ihrer Heirat mit mehr Bashing zu tun hatten.

Evangelista bemerkte, dass es schwer ist, negative Kommentare zu ignorieren und dass sie, wenn sie dies tut, auch kritisiert wird. Ihr Mann erinnerte sie daran, dass sie sich Zeit zum Ausruhen nehmen und einfach abschalten sollte.

Er enthüllte, dass er zu seinem Geburtstag sein Telefon in seiner Nachttischschublade lassen würde, um etwas Ruhe zu finden. Evangelista stellte fest, dass es gut für die psychische Gesundheit ist, sich vom Internet zu entgiften.

Anti-Terror-Gesetz „zu weit gefasst“

Die Schauspielerin fragte ihren Mann nach seinen Gedanken zu dem Anti-Terror-Gesetz und teilte mit, dass sie ihre Nachforschungen darüber angestellt habe.

Escudero war besorgt über Haft ohne Haftbefehl, wenn man nur ein Verdächtiger ist. Als Evangelista nach Szenarien fragte, in denen man verhaftet werden könnte, antwortete er: Es gibt keine Definitionen. Es ist zu breit, und das macht es besorgniserregend.

Evangelista hat darauf hingewiesen, dass ähnliche Gesetze in anderen Ländern extremer sind, aber so gemacht werden, dass sie sicherer sind.

Escudero antwortete: Es geht um das Vertrauen der Menschen in ihre Regierung. Das Vertrauen, das sie in ihre Institutionen haben.

Er sagte, dass die Regierung die Kritik an dem Gesetz angehen sollte, indem sie beweist, dass es nicht missbraucht wird.

Ich denke, die Regierung sollte, anstatt mit den Menschen zu streiten oder zu argumentieren, dass sie Vertrauen aufbauen, dass dieses Gesetz nicht missbraucht wird, dass dieses Gesetz, selbst wenn es verabschiedet wird, einer verfassungsrechtlichen Prüfung durch den Obersten Gerichtshof unterzogen wird und dass sie wird gehorchen.

Einen Unterschied machen

Im Gespräch ging es dann darum, was man gegen den Gesetzentwurf tun kann, wenn er verabschiedet wird, und was man tun kann, um etwas zu bewirken, insbesondere wenn es um politische Themen geht.

Ich bin sehr frustriert, weil ich auch meine politischen Überzeugungen und Standpunkte habe und manchmal – wir kollidieren nicht, aber Sie sind auch sehr vorsichtig mit mir, sagte Evangelista und fragte, wie man etwas bewirken kann.

Escudero riet dazu, bei Wahlen abzustimmen und die eigene Stimme zu verwenden, da das Internet jeden ermächtigte.

Er sagte auch, dass man, wenn man sich in einem einsamen Kampf befindet, bei sich selbst anfangen kann.

Sie halten das Feuer in sich selbst am Brennen, behalten es in Ihrem Kopf und halten an diesem Glauben und diesen Prinzipien fest, denn wer weiß, vielleicht haben Sie irgendwann die Gelegenheit, sie auszusprechen, sagte Escudero.

Die Antwort begeisterte Evangelista, die nicht anders konnte, als zu sagen: Gwapo ka! (Du bist so schön!)

Das Video ist Teil von Evangelistas Erwachsenserie, in der sie mit Escudero über Lebensratschläge spricht. Das Paar hat sich 2015 das Ja-Wort gegeben. JB

Heart Evangelista erklärt, warum sie nicht in die Politik geht: „Ohne diese Art von Macht kann ich helfen“

Heart Evangelista antwortet auf die Bemerkung „außerhalb des Kontakts privilegiert“: „Es ist falsch, mein Image zu verwenden, um Hass zu erzeugen“