Hilda Koronel in ihrem 50. Jahr ‍im Showbusiness

Hilda Koronel (rechts) und Ehemann Ralph Moore Jr.

Hilda Koronel (rechts) und Ehemann Ralph Moore Jr.

Für die Schauspielerin Hilda Koronel, die erstmals über Lino Brockas Santiago (1970) auf der großen Leinwand zu sehen war, war das Beste an ihrem 50-jährigen Firmenjubiläum, dass sie immer noch hier ist, geliebt und anerkannt wird … Drei Generationen schauen sich meine Filme an und lernen von ihnen.

Hilda, die derzeit in den USA lebt, begann ihre Filmkarriere im November 1969 als Talent von Lea Productions. Sie wurde mit Ed Finlan, Walter Navarro, Tirso Cruz III und Jay Ilagan gepaart, der schließlich ihr Ehemann wurde.



Sie gewann den Preis für die beste Nebendarstellerin für Santiago bei den Filipino Movie Arts and Sciences (Famas) Awards und ist damit mit 13 Jahren die jüngste Preisträgerin. Ihre anderen Filme mit Brocka (National Artist for Film), wie Maynila sa Mga Kuko ng Liwanag ( 1975) und Insiang (1976) wurden ebenfalls von Famas ausgezeichnet.

Meine Filme werden immer noch in Schulen studiert. Sie werden immer noch auf unseren lokalen Kanälen und sogar im Ausland gezeigt, sagte sie gegenüber Inquirer Entertainment. Sogar die Kleinen kennen mich noch, weil sie sagen, ich sei die Lieblingsschauspielerin ihrer Mütter oder Großmütter. Ich fühle mich alt, aber ich liebe es! Kylie Padilla zieht nach der Trennung von Aljur Abrenica mit ihren Söhnen in ein neues Zuhause Jaya verabschiedet sich von PH und fliegt heute in die USA, um eine „neue Reise zu beginnen“ Cindy Miranda bestreitet Vorwürfe Dritter bei der Trennung von Aljur und Kylie

Sie spielte 1974 auch Tinimbang Ka Ngunit Kulang und 1977 Kung Mangarap Ka't Magising. In den 80er Jahren war sie Teil von denkwürdigen Filmen wie Sana, Bukas Pa ang Kahapon, Working Girls, Beloved, Angela Markado, PX, Crying Meine Damen, wie oft manchmal? und ich werde auferstehen und dich zerschmettern.

Hilda sagte, es freue sie, dass Filipinos ihre Filme immer noch mit Interesse ansahen, insbesondere Brockas Filme. Es macht einfach Spaß, sich immer noch in Erinnerung zu bleiben – und ich spreche von meinem Werk, nicht von mir selbst. Nach 50 Jahren in Erinnerung zu bleiben ist kostbar. erklärte sie.

Im Jahr 2018 wurde Maynila: Sa Mga Kuko ng Liwanag von The Criterion Collection, einem in New York ansässigen Heimvideovertriebsunternehmen, als einer der besten Filme aus der ganzen Welt aufgeführt. Insiang ist der erste philippinische Film, der 1978 bei den Directors' Fortnight der prestigeträchtigen Filmfestspiele von Cannes gezeigt wurde.

Zusammen mit Brockas Tinimbang Ka Ngunit Kulang und Three, Two, One wurde der Film Insiang 2014 auf Netflix gestreamt.

Heutzutage kümmert sich Hilda, die sich auf den Namen Susan Moore hört, damit, sich um ihren Ehemann Ralph sowie ihre Haustiere zu kümmern und ihren Garten zu pflegen. Ich liebe es auch zu reisen und Orte zu sehen, die ich noch nie zuvor gesehen habe, fügte sie hinzu. Aber was mich wirklich glücklich machen würde, ist, zumindest jedes Jahr meine Kinder und Enkelkinder zu sehen. Ich vermisse sie sehr.

Hilda hat sechs Kinder – Karen Patricia, Ixara Valerie, Leona Paula, Clara Isabel, Martina Gabrielle und Diego Sebastian.

Wir sind alle zerstreut. Einer ist in Neuseeland, einer in Singapur, einer in Minnesota und der andere in Manila. Es ist schwer. Ich vermisse sie schrecklich, teilte sie Inquirer Entertainment mit. Ich habe hier nur meinen Sohn und meine Schwiegertochter, und ich danke Gott dafür. Ich vermisse Manila auch. Es wird immer für mich zu Hause sein.

Zuletzt war sie in Olivia Lamasans romantischem Drama The Mistress (2013) auf der großen Leinwand zu sehen, wo sie einen Luna Award als beste Nebendarstellerin gewann.

Als wir fragten, ob sie die Schauspielerei vermisse und ob sie bereit wäre, dafür nach Manila zurückzukehren, sagte Hilda: Manchmal, aber nicht wirklich. Ich bekomme jedes Jahr viele Angebote, aber ich werde nur eines machen, das mich begeistert. Außerdem werde ich alt. Ich mag keine Drehbücher, bei denen ich von Anfang bis Ende weinen muss. Meine Gesundheit ist mir jetzt wichtiger als alles andere. Wir werden sehen, welche Angebote wir für 2020 haben. Die TV-Serie Los Bastardos wurde Hilda letztes Jahr angeboten, aber sie musste sie wegen einer Gallenblasenoperation ablehnen und es gab einige Komplikationen [in meinem Zeitplan]. Sie brauchten mich schon in drei Wochen in Manila [aber ich konnte nicht sofort weg].

Hilda mit 13 mit Ed Finlan

Hilda mit 13 mit Ed Finlan

Hilda wurde als Susan Reid als Tochter einer philippinischen Mutter und eines amerikanischen Vaters geboren, der Soldat auf der Clark Air Base in Pampanga war. Sie hat in rund 45 Filmen mitgewirkt, von denen viele als von der Kritik gefeiert gelten. Aber Hilda schwor, dass sie nie eine Schauspielkarriere wollte. Ich war und bin ein sehr schüchterner Mensch.

Für meine Familie war es jedoch alles, was sie jemals für mich wollten, Schauspielerin zu sein, erinnerte sie sich. Wir waren arm und für sie – da die Leute immer sagten, ich sei so schön, ‚Mag-aartista ‚yan paglaki‘‘ – war das der Weg, den sie mit mir eingeschlagen haben. Ich muss sagen, es hat funktioniert.

Santiago sei ein Wendepunkt für sie, sagte Hilda. Ich fing an, es zu genießen (Schauspielern), erklärte sie und fügte hinzu, dass das Beste daran war, fast sechs Jahre lang das wöchentliche Dramaprogramm mit dem Titel The Hilda Show with Brocka zu machen. Das war mein Trainingsplatz. Abgesehen davon erinnerte ich mich, dass Lino sagte: ‚Du bist dafür geschaffen, Theater zu machen.‘ Also gingen wir diesen Weg und waren erfolgreich.

Hilda gab jedoch zu, dass es eine Zeit gab, in der sie sich schon wirklich ausgebrannt fühlte, aber ich hatte Kinder, um die ich mich kümmern musste. Es ist nicht so, dass Sie einfach die Karriere wechseln können, insbesondere wenn Sie in der bereits bestehenden sehr erfolgreich sind.

Ich liebe meinen Job, und ich denke, meine Leidenschaft dafür zeigt, erklärte Hilda, fügte jedoch schnell hinzu, dass sie die geschäftliche Seite davon hasste.

Das Feilschen, die hüpfenden Schecks, das Auslösen der Macht einiger Hersteller, nannte Hilda als Beispiele. Früher hatten wir keine Manager – zumindest ich nicht. Ich habe meine eigenen Verträge geschrieben.

Hilda wird am 17. Januar ihren Geburtstag feiern. Sie sagte, sie wolle reisen und dann ihre Kinder und Enkel sehen. Ich wünschte, wir könnten an meinem Geburtstag alle zusammen sein, überlegte sie.

Sie sagte auch, dass sie sich nie wünschte, dass eines ihrer Kinder und Enkelkinder in ihre Fußstapfen als Schauspielerin tritt. Sie zog es vor, dass sie die Schule abschlossen und einen tollen Job bekamen.

Die Schauspielerin betonte: Showbiz ist harte Arbeit. Wenn Sie nicht den Mut dazu haben, kann es Sie ruinieren. Außerdem ist es vorübergehend. Schauspieler kommen und gehen. Diejenigen mit Durchhaltevermögen sind selten. Es gibt so viele schöne Menschen in der Branche, aber das (Schönheit) ist nicht das Einzige, was dich ausmachen kann. Es gibt viele andere Faktoren, die einen Star ausmachen. Hilda sagte, eines ihrer Enkelkinder wollte Schauspielerin werden, aber wir wollten sie unbedingt in der Schule. Zeitraum.