Ehemann erinnert sich an Isabel Granadas ersten Tag im Koma: 'Meine Welt wurde auf den Kopf gestellt'

isabel granada, arnel cowley

Bild: Instagram/@isabelgranada21

Fast ein Jahr nach dem Tod des Kinderstars aus den 1980er Jahren, Isabel Granada, erinnerte sich ihr Mann an den Moment, in dem sie zusammenbrach.

Arnel Cowley nutzte Facebook, um sich an den tragischen Tag am 25. Oktober 2017 zu erinnern, als das Paar in Doha, Katar, war.



Cowley schrieb: Der 25. Oktober letzten Jahres war der Tag, an dem meine Welt auf den Kopf gestellt wurde...das Undenkbare geschah.

Bild: Facebook/Arnel Principe-Cowley

Ich erinnere mich noch lebhaft daran, wie es gestern war, als du zusammengebrochen bist und ich verzweifelt versuchte, dich zu retten, bis Hilfe kam, sagte er. Der Schock, die Angst ging mir durch den Kopf und fragte mich, was passiert, während du direkt vor meinen Augen wiederbelebt wirst. Kylie Padilla zieht nach der Trennung von Aljur Abrenica mit ihren Söhnen in ein neues Zuhause Jaya verabschiedet sich von PH und fliegt heute in die USA, um eine „neue Reise zu beginnen“ UHR: Gerald Anderson segelt mit Julia Barrettos Familie in Subic

Granadas Mann scheint ihren Verlust immer noch zu verarbeiten, wie er sagte, ich sehne mich immer noch immer nach deiner Berührung und deiner Anwesenheit, aber vor allem ... ich vermisse dich und liebe dich sehr.

Leider konnte die Schauspielerin nach ihrem Zusammenbruch durch ein Gehirnaneurysma das Bewusstsein nicht wiedererlangen. Sie lag im Koma mit massiven inneren Blutungen im Kopf.

Granada starb am 4. November 2017 im Alter von 41 Jahren. Sie hinterlässt auch ihren Sohn Hubert Thomas Aguas, den sie mit Ex-Ehemann Jericho Aguas und Mutter Guapa Castro-Granada hatte. /aus

Arnel Cowley wünscht Frau Isabel Granada alles Gute zum 42. Geburtstag im Himmel

„That’s Entertainment“-Kollegen erinnern sich mit einem Lächeln an Isabel Granada

Kollegen würdigen Isabel Granada