Ilocos Norte, Boracay ist jetzt für NCR Plus-Touristen geöffnet

Saud-Strand-06052021

HAPPY TIME Touristen genießen auf diesem Foto vor der Pandemie einen Tag am weißen Sandstrand und am kristallklaren Wasser des Strandes Saud in Pagudpud, Ilocos Norte. Die Provinzregierung hofft, die Touristenankünfte zu steigern, da Freizeitreisende aus NCR Plus-Gebieten nun dieses Top-Touristenziel besuchen können. — FOTO MIT GENEHMIGUNG DER PROVINZREGIERUNG ILOCOS NORTEVI

MANILA, Philippinen – Boracay Island und die Provinz Ilocos Norte wurden für Freizeitreisende, die hauptsächlich aus Metro Manila kommen, wieder geöffnet, da die Beschränkungen in der National Capital Region und den Provinzen Rizal, Laguna, Cavite und Bulacan Containment Bubble (NCR Plus) gelockert wurden.

Geschäftsinhaber und Einwohner von Boracay sagten, sie würden sich freuen, Touristen wieder auf der Insel willkommen zu heißen.



Nach der langen Sperrung von (NCR) sehen wir wieder ein bisschen Hoffnung für die Unternehmen … Die Hotels haben einige Buchungen erhalten und wir sind sicher, dass das Tourismusministerium Reiseziele wie Boracay weiter fördern wird, um (die) Erholung zu beginnen, Wesley Van Der Voort , Präsident der philippinischen Handels- und Industriekammer-Boracay, sagte in einer Erklärung an den Inquirer.

In einer Resolution erlaubte die Inter-Agency Task Force for the Management of Emerging Infectious Diseases vom 1. .

Diejenigen, die nach Boracay reisen dürfen, unterliegen weiterhin Reise- und Gesundheitsprotokollen, die einen obligatorischen COVID-19-Test vor dem Boarding durch Abstrich- oder Speichelproben beinhalten. Nach der Sperrung im März letzten Jahres wurde Boracay Island am 16. Juni wieder für Touristen aus den westlichen Visayas geöffnet im selben Jahr und aus anderen Gebieten im Oktober.

Aber gerade als die Touristenankünfte wieder anzogen, brach sie im März dieses Jahres aufgrund der Sperrung in NCR Plus-Gebieten erneut ein.

Viele Geschäfte auf der Insel haben wegen des Mangels an Touristen geschlossen.

Punkt zu Punkt

Van Der Voort sagte, die Insel könne es sich nicht leisten, wieder zu schließen oder eine weitere Sperrung zu verhängen.

Wir sollten lernen, mit der Pandemie zu leben, sagte Van Der Voort, als er die lokalen Regierungen ermutigte, klare Richtlinien für Touristen, Einwohner und Arbeiter vorzulegen, die regelmäßig zwischen der Insel und dem Festland reisen, um eine Wiederholung des jüngsten Ausbruchs in der Gemeinde zu verhindern die Insel.

In Ilocos Norte würden Freizeitreisen zwischen NCR Plus-Gebieten und der Provinz nur von Punkt zu Punkt erfolgen, was bedeutet, dass es keine Abstecher geben würde, teilte das örtliche Tourismusbüro mit.

Touristen aus NCR Plus-Gebieten würden weiterhin Gesundheitsprotokollen unterliegen und müssen innerhalb von 72 Stunden vor ihrer Ankunft an der Provinzgrenze negative Ergebnisse eines Reverse-Transkriptions-Polymerase-Kettenreaktionstests (RT-PCR) oder eines Speicheltests vorlegen.

Touristen könnten sich bei der Ankunft an der Grenze auch einem Antigen-Schnelltest unterziehen.

Vor der Pandemie würden in der Hauptsaison von März bis Juni Millionen von Touristen nach Ilocos Norte strömen.

Laut lokalen Tourismusdaten besuchten allein im Jahr 2019 mindestens 1,6 Millionen Touristen die Provinz.

In der Provinz Zambales hat das Tourismusbüro die Verwendung von Speicheltests bei der Unterbringung von Urlaubsreisenden zugelassen.

Die Provinz erlaubte zunächst nur die Einreise für Personen mit negativen RT-PCR-Testergebnissen. — NESTOR P. BURGOS JR., JOHN MICHAEL MUGAS UND JOANNA ROSE AGLIBOT