Jim Carrey über den neuen Look von Renée Zellweger

Es ist alles digital, Mann, Jim Carrey, 52, macht Witze über sein eigenes Gesicht, praktisch die gleichen wie bei Dumb and Dumber vor 20 Jahren, bis auf ein paar Falten. Foto: Ruben V. Nepalesen

Es ist alles digital, Mann, Jim Carrey, 52, macht Witze über sein eigenes Gesicht, praktisch die gleichen wie bei Dumb and Dumber vor 20 Jahren, bis auf ein paar Falten. Foto: Ruben V. Nepalesen

wie schmeckt Schnappschildkröte

LOS ANGELES – Ich denke, jeder sollte tun, was er tun muss, um sich gut zu fühlen, begann Jim Carrey, als er kürzlich in einem Interview nach dem neuen Look seiner ehemaligen Freundin Renée Zellweger gefragt wurde.



Wenn Leute ihre Arbeit erledigen, sieht es oft anfangs nicht richtig aus. Dann setzt es sich ein und es sieht toll aus, sagte der Schauspieler. Das habe ich von meiner Ex-Frau Lauren Holly gehört, sagte der Schauspieler. Es gab eine [Zeit], als ich sie ansah und dachte, oh, sie hatte ein paar Sachen zu erledigen. Jetzt sieht sie fantastisch aus. Also muss man den Leuten eine Chance geben.



Er fügte in diesem Chat im Four Seasons Hotel in LA hinzu: Wir beurteilen Menschen sofort, weil es eine Ware ist, Menschen zu beurteilen. Es spricht den kleinsten Nenner unserer Gesellschaft an. Das werde ich nie tun. Sie (Renée) ist eine großartige Dame.

Es ist alles digital, Mann, Jim, 52, scherzte über sein eigenes Gesicht, praktisch dasselbe wie bei Dumb and Dumber vor 20 Jahren, abgesehen von ein paar Falten. Sein stacheliges Haar passte gut zu seiner schwarzen Lederjacke, dem weißen T-Shirt und der schmalen Hose. Kylie Padilla zieht nach der Trennung von Aljur Abrenica mit ihren Söhnen in ein neues Zuhause Jaya verabschiedet sich von PH und fliegt heute in die USA, um eine „neue Reise zu beginnen“ UHR: Gerald Anderson segelt mit Julia Barrettos Familie in Subic



Mit einem Kompliment für sein Sixpack, das er in The Incredible Burt Wonderstone vorführte, antwortete Jim: Das passiert, wenn man keinen Weizen, keine Milchprodukte, keinen Zucker isst, keinen Kaffee trinkt oder Drogen oder Alkohol nimmt. Du bleibst ziemlich gut. Er witzelte, und ich wohne in einem Gurkenglas.

Auf die Frage nach seinem jüngsten Kommentar, dass er mit Frauen ausgeht, die nicht berühmt sind, damit er sich zurückhalten kann, stellte Jim klar, hätte ich das vielleicht gesagt, als ich sauer war oder so. Das ist keine harte, schnelle Regel. Talente haben mich schon immer angezogen – das ist ein ziemliches Aphrodisiakum. Wenn jemand schön und talentiert ist, ist es schwer zu widerstehen.

Kurze Beziehungen



Jim, dessen frühere Beziehungen zu Renée, Lauren und Jenny McCarthy natürlich hochkarätig und gestresst waren. Was das Dating und so angeht, bin ich in jeden verliebt – in alle Formen, Größen und was auch immer. Ich weiß nicht, wie ich runterkommen soll. Ich habe viele kurze Beziehungen. Die Leute werden sauer auf mich, weil ich nicht in einer Beziehung bleiben kann. Aber… ich bin sicher, es gibt jemanden, der mich dazu bringen wird, es zu wollen. Ich fühle mich nicht gezwungen, durch eine Beziehung ergänzt zu werden. Ich fühle mich vollständig. Ich möchte mich und mein Leben mit Menschen teilen, die mir wichtig sind. Ich verabrede mich gerade. Ich sehe Leute. Wenn mich jemand überrollt, ist das großartig. Aber ich bin diesbezüglich nicht in Not.

Der Komiker war kürzlich in den Nachrichten, weil er zu denen gehörte, die Matthew McConaugheys seltsam nachdenklichen Lincoln MKC-Werbespot urkomisch parodierten. Ich liebe Matthew, aber

JIM UND Renée in Ich, ich und Irene (2000)

JIM UND Renée in Ich, ich und Irene (2000)

Als ich diese Werbespots sah, wurde mir klar, dass er gestoppt werden musste, witzelte Jim mit seinem berühmten Grinsen. Ich habe mich irgendwie vor das Auto geworfen, das habe ich getan.

Martin Nievera und Pops Fernandez neueste Nachrichten

Jim traf kürzlich zum ersten Mal eines seiner Idole, Jerry Lewis. Als er am Saban Theatre in Beverly Hills vorbeifuhr, sah er auf dem Festzelt, dass die Comic-Legende an diesem Abend in einer Ein-Mann-Retrospektive auftrat. Ich habe ihn noch nie getroffen, sagte Jim. Er ist jetzt 88 Jahre alt. Ich habe [das Festzelt] gesehen und bin gegangen, oh mein Gott, ich muss da sein. Ich [nahm] die Backstage-Tür, ging herum, sah mich um und Jerry Lewis saß einfach in seinem Smoking da und wartete darauf, weiterzumachen.

Jim fuhr fort: Ich glaube nicht, dass er mich [zunächst] erkannt hat. Ich kam auf ihn zu und er sagte: ‚Oh wow, du bist hier, wir treffen uns endlich.‘ Es war einfach das tollste Gefühl der Welt. Es war fantastisch.

Naruto versucht, Kakashis Gesicht zu sehen

So ein Nervenkitzel

Dann dachte ich einfach an Dinge wie: Was wäre, wenn ich mit einem Mopp reinkäme? Er sagte: ‚Du wirst die ganze Show vermasseln!‘ Er hat sein Ding gemacht. Es war so aufregend, ihn zu sehen. Er hat sein Schreibmaschinen-Bit gemacht, damit ich im Himmel war. Ich war Backstage und habe ein Foto von mir gemacht und er ist ungefähr so ​​groß im Bild. Ich kann manchmal so unglaubliche Dinge ausleben. Es war reizend. Vielleicht wird er eines Tages meinen Vater in etwas spielen.

JEFF Daniels (links) und Jim Carrey in Dumb and Dumber To

JEFF Daniels (links) und Jim Carrey in Dumb and Dumber To

In Dumb and Dumber To, wieder unter der Regie der Farrelly-Brüder Bobby und Peter, wiederholen Jim und Jeff Daniels ihre dämlichen Charaktere Lloyd Christmas bzw. Harry Dunne. Ihre Co-Star ist keine geringere als Kathleen Turner, die Harrys Ex-Freundin spielt.

Sie ist eine totale Truppe, absolut mutig und erstaunlich, sagte Jim über die Schauspielerin, die für ihre heisere Stimme bekannt ist. Sie war bereit, alles zu tun. Ich glaube, sie hat gehört, dass das Drehbuch einen Kathleen-Turner-Typ forderte. Etwas älter und ein wenig darüber hinaus. Sie sagte: „Das kann ich machen“ (lacht). Für mich war es ein Nervenkitzel, weil Kathleen Turner es war, als ich anfing. Sie hat unglaubliche Arbeit geleistet. Sie ist immer noch eine schöne Dame.

Hinter dem Funnyman steckt ein facettenreicher Mensch, den nicht viele kennen. Er ist Gründer der gemeinnützigen Organisation The Better U Foundation. Wir unterstützen Ideen, die sich selbst tragen, und helfen den Menschen, sich selbst zu stärken, erklärte er. Eines der größten Dinge, die wir gemacht haben, ist das SRI (System of Rice Intensification), ein System des Reisanbaus, das darauf basiert, den Wurzeln einfach Raum zum Wachsen zu geben. Es braucht 70 Prozent weniger Wasser, 90 Prozent weniger Samen und liefert viermal so viel für den geringsten Reis, volumenmäßig.

(SRI wurde von einem Jesuitenpriester, dem verstorbenen P. Henri de Laulanie, in Madagaskar entwickelt, um armen Bauern zu helfen. Weitere Informationen finden Sie unter www.betterufoundation.org.)

Maler, Bildhauer

Neuigkeiten der philippinischen Luftwaffe

Dann ist da Jim, Maler und Bildhauer abseits der Kameras. Ich male jeden Tag, wenn ich nicht arbeite, verriet er. Ich bin täglich 10 bis 12 Stunden in meinem Studio. Ich bin ziemlich sauer. Ich habe 10 Fuß, anderthalb Tonnen Bronzeskulpturen gemacht. Ich meine es sehr ernst. Ich habe es der Welt nicht offenbart, weil ich versuche herauszufinden, wie dies am besten möglich ist, ohne vom Geschäft [Aspekt] stecken zu bleiben.

Er meldete sich freiwillig, ich glaube fest daran, dass Sie bereits an dem Ort sind, an dem Sie sein möchten. Denken Sie nicht darüber nach, wie viel Sie bezahlt bekommen; denk an sowas nicht

Gekochter Guyabano hinterlässt gesundheitliche Vorteile
ER BLEIBT weg von Weizen, Milchprodukten, Zucker, Drogen und Alkohol. Foto: Ruben V. Nepalesen

ER BLEIBT weg von Weizen, Milchprodukten, Zucker, Drogen und Alkohol. Foto: Ruben V. Nepalesen

Zeug. Bei meiner Kunst ist es im Moment genauso. Ich male und bildhaue nur, bis ich weiß, dass ich etwas wirklich Originelles zu zeigen habe. Jeder möchte es ganz schnell machen. Sie bekommen ein kleines bisschen Hitze und sie bekommen eine Reality-Show angeboten. Sie gehen und machen eine Reality-Show und verkaufen sich selbst.

Wenn du ein Künstler sein willst, sei ein Künstler, ob du entdeckt wirst oder nicht. Aber tun Sie etwas, das ein gewisses Gewicht hat. Etwas, das für die Welt wertvoll ist, nicht nur etwas, das die Gehirne der Menschen stoppt und sie in einen Beta-Zustand versetzt.

Das andere ist Spiritualität, sagte er von einem anderen seiner Interessen. Sie sind nicht mit etwas verbunden; du bist alles. Darin liegt viel Freiheit.

Wenn es einen Bereich gibt, in dem er sich dumm fühlt, dann ist es die Technologie. Ich bin ständig im Widerspruch zu [it]. Wenn ich einen Computer einschalte, habe ich das Gefühl, dass er mir sagt, ich solle den Planeten verlassen. Es ist eine Art Feind (lacht). Ich genieße es, wenn es funktioniert, aber … es ist wie eine Verschwörung.

(E-Mail an den Kolumnisten unter [email protected] Folgen Sie ihm auf www.twitter.com/nepalesruben.)