Josh dela Cruz über das frische neue Gesicht von „Blue’s Clues“, seinen philippinischen Wurzeln

Von links: Steve Burns, Josh dela Cruz und Donovan Patton — FOTOS MIT GENEHMIGUNG VON NICKELODEON

gib mir 10000 philippinische Soldaten

Es ist etwas, das sowohl junge als auch alte Zuschauer keine Spur von Hinweisen oder blauen Pfotenabdrücken brauchen, um es herauszufinden.



Tatsächlich ist einer der Gründe, warum Josh dela Cruz perfekt für seine Rolle als Moderator von Blue's Clues & You geeignet ist, der neuesten Version von Nickelodeons äußerst beliebter Kindershow Blue's Clues, die zuerst von Steve Burns (der Steve Burns spielte, von 1996 bis 2002) und Donovan Patton (als Joe, von 2002 bis 2006), ist die proteanische Fähigkeit des Schauspielers, eine Vielfalt von Charakteren über seine tausendjährige Erziehung hinaus zu kanalisieren.



Immerhin hatte sich der 32-jährige Darsteller mit einer Vielzahl von Charakteren am Broadway die Zähne ausgebissen, bevor er 3.000 andere Hoffnungsträger für Blues Clues & You besiegte – von seiner Zeit als Zweitbesetzung der Hauptrolle in Disneys Aladdin bis zu seiner Rolle in Stephen Sondheims Merrily We Roll Along.

Wir haben festgestellt, dass wir Josh sogar im Ensemble des wild immersiven Musicals über Imelda Marcos gesehen haben, als wir 2013 David Byrnes Here Lies Love im Public Theatre in New York gesehen haben. Kylie Padilla zieht nach der Trennung von Aljur Abrenica mit ihren Söhnen in ein neues Zuhause Jaya verabschiedet sich von PH und fliegt heute in die USA, um eine „neue Reise zu beginnen“ UHR: Gerald Anderson segelt mit Julia Barrettos Familie in Subic



In Blue’s Clues & You hat Josh den Platz übernommen, der von seinen Cousins ​​Steve, jetzt Privatdetektiv der Blue Prints Detective Agency, und seinem jüngeren Bruder Joe, der jetzt für den Geschenkeladen verantwortlich ist, geräumt wurde.

Aber dieser herzerwärmende Nostalgieschub ist nicht das einzige, was uns an der Rückkehr von Blue’s Clues im Fernsehen begeistert hat. Wie sich herausstellt, hat sich Josh als stolzer philippinischer Amerikaner erwiesen, sowohl auf dem Bildschirm als auch außerhalb.

Tatsächlich gedenkt Nickelodeon in der kommenden Bibingka-Folge der Serie – am Freitag um 9 Uhr morgens (Kanal 33 auf Cignal; Kanal 45/105 auf SkyCable) – dem Internationalen Familientag, indem es Joshs philippinische Wurzeln und asiatisch-amerikanische Identität anerkennt. In der Folge peitschen er und sein ahnungsliebendes Hündchen Blue die Pinoy-Delikatesse, bevor seine philippinische Lola (Carolyn Fe) zu Besuch kommt!



Sie können sich also vorstellen, wie begeistert wir waren, als ViacomCBS zustimmte, Inquirer Entertainment dabei zu helfen, dieses exklusive Einzelinterview mit Josh am vergangenen Wochenende über Zoom vor der Ausstrahlung der Episode am 14. März zu arrangieren.

Neuigkeiten von Enrique Gil und Liza Sovererano

Und es hätte nicht besser beginnen können, als einen strahlenden Josh zu sehen, der uns mit Hallo, Kuya (älterer Bruder)! begrüßt – und zeigt sofort, wie die Pinoy-Tradition herzerwärmend in das Wertesystem dieses hübschen neuen Gesichts der Kinderunterhaltung eingeflößt wurde!

Die Möglichkeit, Asiaten, Filipino-Amerikaner und Filipinos auf der ganzen Welt zu vertreten, ist für mich etwas ganz Besonderes, gab uns Josh zu. Ich fühle mich so geehrt, hier zu sein. Ich habe dieses Vorsprechen von meinem Agenten bekommen und dachte: ‚Das ist unglaublich! Die Show kommt zum 25-jährigen Jubiläum zurück!“ Ich habe das früher mit meiner kleinen Schwester gesehen!

Ich fand mitten in meinem Vorsprechen heraus, dass sie so viele Leute dafür gesehen haben. Ich habe einen Monat lang nichts von ihnen gehört, also dachte ich: ‚Oh, es ist vorbei. Lass uns einfach weitermachen.“ Dann schickte mir mein Agent eine E-Mail wegen eines letzten Rückrufs und sie sagten: „Oh, übrigens, sie hatten gerade über 3.000 Leute vorgesprochen.“ Also war ich wirklich aufgeregt – ich dachte: „ Okay, es sieht so aus, als ob es mir gut geht!“ Aber dann hatte ich Angst, weil ich nie gedacht hätte, jemals Fernsehschauspieler zu werden!

Ich habe Theater studiert (er hat einen Bachelor of Fine Arts von der Montclair State University). Ich wurde Theaterschauspieler, weil ich Leute wie Lea Salonga und BD Wong auf der Bühne gesehen habe, deshalb dachte ich: ‚OK, ich könnte Theaterschauspieler werden.‘

Aber es kam mir nicht in den Sinn, dass ich ein Fernsehschauspieler werden könnte, weil ich im Fernsehen nie Charaktere gesehen habe, die wie ich aussahen! Es war immer eine Karikatur – [asiatische Charaktere werden immer dargestellt] als Bösewicht oder Ausländer. Mit denen habe ich mich nie richtig identifiziert.

Als ich diese Gelegenheit bekam, fühlte ich mich so geehrt. Wenn ich nur zurückblicke, woher ich kam – meine Familie wanderte in die Staaten aus, als ich 2 Jahre alt war – und jetzt das hier. Plötzlich ist alles möglich!

Der in Dubai geborene Sohn einheimischer philippinischer Expats sagte, er habe lebhafte Erinnerungen daran, Blue's Clues als Kind gesehen zu haben.

Meine kleine Schwester war damals 4 Jahre alt, also war ich ungefähr 7 Jahre alt, als ich es mir mit ihr ansah, erinnerte sich Josh lächelnd. Ich erinnere mich noch an den rosa Teppich meiner Tita (Tante), weil sie die einzige mit Kabel war. Also gingen wir ihr Haus durch, schalteten den Sender auf Nickelodeon und sahen uns mit meiner Cousine Gabby ‚Blue’s Clues‘ an.

Josh (Mitte), Blue (links) und ihre Kumpels in Blue’s Clues & You

Unsere Fragen und Antworten mit Josh:

Können Sie über Ihre philippinischen Wurzeln sprechen?

Der Name meines Vaters ist Roger und der Name meiner Mutter ist Adelfa. Sie wanderten von den Philippinen in den Nahen Osten aus. Meine Mutter und mein Vater sind im Wesentlichen in der Gegend von Manila aufgewachsen. Meine Mutter war eine Krankenschwester, die dieses Jahr gerade in den Ruhestand ging. Sie wurde gesponsert, um mit ein paar Freunden in einem Krankenhaus im Nahen Osten zu arbeiten.

Mein Vater arbeitete für eine Firma in Deutschland, war aber damals im Nahen Osten. Über ihre gemeinsamen Freunde haben sie sich ausgerechnet in der Kirche kennengelernt (lacht). Ich habe gerade mit meiner Mutter darüber gesprochen – meine Eltern haben gestern ihren 35. Hochzeitstag gefeiert!

So haben sie sich kennengelernt. Meine ältere Schwester und ich wurden in Dubai geboren. Dann, als ich 2 Jahre alt war, sponserte uns das Krankenhaus, aus dem meine Mutter vor kurzem in Rente ging, in die Staaten, also lebten wir die ersten drei bis vier Jahre meines Lebens in Yonkers, bevor wir schließlich nach New Jersey zogen, wo meine Eltern eine Haus. Dort habe ich das Gymnasium und das College besucht.

Wissen Sie, meine Mutter ist mit ihren sechs anderen Geschwistern in einem Ein-Zimmer-Haus aufgewachsen, und ich blicke dankbar darauf zurück, weil meine Schwestern und ich alle in der Lage waren, von klein auf zur Schule zu gehen. Dann musste ich auf dieser Show und Plattform sein. Ich bin dankbar für die Chance, meine Eltern stolz zu machen, indem ich die Möglichkeiten, die sie mir gegeben haben, ergreife und mit ihnen laufe.

Waren Sie schon einmal in Manila?

Das ist so lange her. Ich bin jetzt 32. Ich war auf den Philippinen, als ich im zweiten Jahr in der High School war, als ich 15, 16 war – das war das letzte Mal, dass ich dort war. Wir sollten letztes Jahr auf die Philippinen reisen, aber mit allem, was passiert ist (mit der Pandemie), ist es am Ende nicht passiert.

Sie haben es geschafft, die Rolle zu Ihrer eigenen zu machen. Haben Sie einen Druck verspürt, der den Erwartungen der Leute an Sie als Gastgeber von Blue's Clues entspricht, da sowohl Steve als auch Donovan auf der ganzen Welt beliebt waren?

deine ist meine Besetzung

Ich habe diesen Druck absolut gespürt, denn die Show ist mir wichtig, meiner kleinen Schwester und meinen Freunden – daher kommt die Erwartung. Natürlich will man nicht der Gastgeber sein, der schlecht war (lacht)!

Aber ich werde sagen, dass Steve und Donovan, nachdem ich die Rolle bekommen hatte, auf mich zukamen, als wir am Set waren und die Dreharbeiten vorbereiteten. Sie zogen mich beiseite und sagten: Josh, wir wollen nicht, dass du das Gefühl hast, alles wiederholen zu müssen, was wir gemacht haben, so wie wir es gemacht haben. Sie haben dich besetzt, weil wir alle lieben, was du in die Rolle einbringst. Wir möchten, dass Sie dies weiterhin erkunden. Seit Tag eins. Ich habe mich zugehörig gefühlt und kann das jeden Tag am Set tun.

gma Nachrichten Live-Streaming 24 Stunden

Steve hat bei einigen Episoden Regie geführt. Wie war das?

Ja, er hat ein paar Episoden geschrieben und Regie geführt. Er ist toll! Es gibt immer diese Angst davor, wie es ist, von dem Typen inszeniert zu werden, der die Rolle geschaffen hat. Aber er unterstützt ihn so sehr, und Donovan hat kürzlich auch bei einigen Episoden Regie geführt. Wenn jemand weiß, was für diesen Job notwendig ist, dann er!

Steve, besonders am Anfang, als wir viel hockten und ich viel kniete, wusste er, wie sehr das schmerzte, weil ich vor sechs Jahren am Knie operiert wurde. Er versuchte immer, Wege zu finden, um es zu umgehen.

Es war eine erstaunliche Gemeinschaftserfahrung, bei der wir immer am Set spielen, also bin ich so aufgeregt, wenn er oder Donovan Regie führen oder wenn sie in der Show sind. Oh mein Gott, es ist einfach magisch!

Josh (links) und Blue (rechts) servieren Bibingka für Lola

Können Sie über die Bibingka-Episode sprechen?

Es ist ein Beweis dafür, dass es in der Show oder im Netzwerk nur um Inklusion geht – und wir gehen diesen Weg einfach weiter. Ich bin so geehrt und stolz, dass sie nicht ignorieren, wie ich aussehe.

Wissen Sie, ich wurde nicht wegen meiner ethnischen Zugehörigkeit gecastet – ich wurde gecastet, weil ich der Beste für die Rolle war. Also mussten sie meine ethnische Zugehörigkeit überhaupt nicht anerkennen. Aber sie erkennen und feiern es!

Es ist so wichtig für mich, weil als ich aufwuchs, niemand wusste, was eine Lola ist – die Leute dachten, Lola sei nur ein Name. Aber wegen dieser Episode gibt es einen Austausch von Kulturen, der uns als Volk näher zusammenbringt. Es macht mich, meine Familie und andere Filipinos sehr stolz – zu wissen, dass wir gesehen werden.

Sehen Sie sich die Sonderfolge von Blue’s Clues & You am Freitag (14. Mai) um 9 Uhr auf Nickelodeon an (Kanal 33 auf Cignal; Kanal 45/105 auf SkyCable).