KC erinnert sich an die Beziehung zu Piolo: 'Für mich war es sehr real'

Bild: Instagram/@itskcconcepcion

MANILA, Philippinen – Für KC Concepcion war die Beziehung, die sie mit Piolo Pascual hatte, sehr real, dass es ihre erste angekündigte Beziehung war.

In einem Interview über Instagram Live mit dem Unterhaltungsautor G3 San Diego am Montag blickte die Sängerin und Schauspielerin auf ihre Liebesbeziehung mit Pascual zurück und wie sie bedauert, dass ihre Beziehung beendet werden musste.



Es war sehr real für mich. Das war meine erste angekündigte Beziehung, sagte Concepcion.

Die Leute wissen, dass Naman für mich sehr real war, und ich war so jung und naiv. Es wurde öffentlich angekündigt, deshalb musste es auch öffentlich angekündigt werden, fügte sie hinzu. Kylie Padilla zieht nach der Trennung von Aljur Abrenica mit ihren Söhnen in ein neues Zuhause Jaya verabschiedet sich von PH und fliegt heute in die USA, um eine „neue Reise zu beginnen“ UHR: Gerald Anderson segelt mit Julia Barrettos Familie in Subic

2009 arbeiteten die beiden für ABS-CBN teleserye Lovers in Paris zusammen.

Und im Oktober 2010 bestätigte Pascual, dass er und Concepcion zusammen sind.

Laut Concepcion hat Pascual sie umworben-an und aus-für ein paar Jahre.

Aber Concepcion gab zu, dass sie, noch bevor sie mit Papa P zu arbeiten begann, sich daran erinnerte, der Regisseurin Joyce Bernal etwas über den Schauspieler gesagt zu haben.

Es gab eine Zeit, in der er (Piolo) am Set war, als ich meinen Film mit Chard drehte, sagte Concepcion und bezog sich auf ihren Zum ersten Mal Co-Star Richard Gutierrez. Dieser Film wurde von Bernal inszeniert.

Er (Piolo) scheint eine Mischung zu haben. Ich erinnere mich daran. Er scheint eine Mischung zu haben, er scheint Licht zu haben.

(Es ist, als hätte er einen Heiligenschein. Daran erinnere ich mich. Es ist, als hätte er ein Licht.)

Einige gute Dinge sind jedoch nie von Dauer, da einige sagen würden, dass sie während eines Interviews mit The Buzz Concepcion im November 2011 bestätigten, dass sie und Pascual sich getrennt haben.

Hat sie es je bereut, das Interview gemacht zu haben? Ich bedaure, dass wir Schluss machen mussten, antwortete sie.

Ich denke, dass du in jeder Beziehung wirklich daran geglaubt hast, oder? Und Sie gehen darauf ein, ohne zu denken, dass Sie es beenden wollen, Sie denken, dass Sie es wollen.

Also ich denke mehr als das Interview, ich meine auf persönlicher Ebene, bereut man einfach, dass man Schluss machen muss.

Anschließend gefragt, was sie aus ihrer Beziehung zu Pascual gelernt habe, sagte Concepcion: Wir alle machen Dinge im Leben durch, was auch immer Sie durchmachen, Sie werden in die Beziehung einbringen, die Sie haben.

Sie müssen mit den Dingen, die Sie zuvor durchgemacht haben, Frieden schließen, bevor Sie eine Beziehung eingehen. Kasi kung hindi, bitbit mo 'yun. (Denn wenn nicht, wirst du es weiterhin tragen.), sagte sie auch.

KGA