Bibliothek erlaubt Sexualstraftäter, Kindern während der Geschichte vorzulesen, Entschuldigung

Kinder-Sexualstraftäter ziehen

Einer der früheren Drag-Queen-Leser der Bibliothek war Alberto Garza, der 2008 wegen Körperverletzung auf einen 8-jährigen Jungen verurteilt worden war. Bild: Screengrab von YouTube/KiKi Queens

Die Houston Public Library in Texas, USA, geriet kürzlich unter Beschuss, als sie einem registrierten Sexualstraftäter erlaubte, Kindern vorzulesen. Die Lesung war Teil der Drag Queen Storytime der Bibliothek, bei der lokale Drag Queens Kindern und ihren Familien Geschichten vorlesen, um ein fantasievolles Geschichtenerzählen zu ermöglichen.

Die konservative Organisation MassResistance hatte laut KHOU am 15. März versucht, das Programm zu beenden, nachdem sie die Stadt Houston monatelang gebeten hatte, Informationen über die Drag Queens in den Lesungen zu geben. Als keine Angaben gemacht wurden, beschloss die Organisation, die Angelegenheit selbst in die Hand zu nehmen und ihre eigene Suche durchzuführen, die sie zu ihrer Entdeckung führte.



Eine der Drag Queens des Programms, Tatiana Mala Nina, wurde laut Bericht als 32-jähriger Alberto Garza identifiziert. Garza, der 2008 wegen Körperverletzung an einem 8-jährigen Jungen verurteilt wurde, trat im September 2018 in der Drag Queen Storytime der Bibliothek auf.

Tracy Shannon von MassResistance hatte scharfe Worte für die Bibliothek und sagte, dass viele Eltern nicht zulassen würden, dass Garza ein Vorbild für ihre Kinder ist.

Die meisten Eltern würden es nicht zulassen, dass diese Person in dieser Bibliothek sitzt und unseren Kindern als Vorbild dient, wurde Shannon zitiert. Schade, Bürgermeister Turner!

In der Zwischenzeit gab die Houston Public Library zu und bedauerte, dass sie laut offizieller Erklärung keine Hintergrundüberprüfung von Garza durchgeführt hatte. Die Beamten versicherten auch, dass Garza nicht mehr an weiteren Programmen der Bibliothek beteiligt sein werde.

Bei der Überprüfung unseres Prozesses und dieses Teilnehmers haben wir festgestellt, dass wir eine Hintergrundüberprüfung gemäß unseren eigenen Richtlinien nicht durchgeführt haben, so die Bibliothek im Bericht. Wir bedauern dieses Versehen zutiefst und die Besorgnis, die unseren Kunden dadurch entstehen könnte. Wir wissen, dass dies eine ernste Angelegenheit ist. Cody Cepeda/ JB

145 ausländische Sexualstraftäter von den Philippinen im Jahr 2018 ausgeschlossen- MIT EINER

Philippinischer Massagetherapeut in Virginia als Sexualstraftäter verurteilt