Liste der Feiertage 2015 veröffentlicht

MANILA, Philippinen-Malacañang hat am Mittwoch die Liste der offiziellen Feiertage für 2015 basierend auf der Proklamation Nr. 831 veröffentlicht.

Studenten und Personen, die Ferien planen, sollten beachten, dass die Liste 18 Feiertage und 10 lange Wochenenden umfasst.

Proklamation Nr. 831, die am 17. Juli genehmigt wurde, listete die folgenden regulären und besonderen Feiertage auf:



Philippinische Feiertage 2015

A. Regelmäßige Feiertage

Neujahr – 1. Januar (Donnerstag)

Gründonnerstag – 2. April

Karfreitag – 3. April

Araw ng Kagitingan - 9. April (Donnerstag)

Tag der Arbeit – 1. Mai (Freitag)

Unabhängigkeitstag – 12. Juni (Freitag)

National Heroes Day – 31. August (letzter Montag im August)

Bonifacio-Tag – 30. November (Montag)

Weihnachtstag – 25. Dezember (Freitag)

Rizal-Tag – 30. Dezember (Mittwoch)

B. Besonderer (Arbeitsfreier) Tag

Chinesisches Neujahr – 19. Februar (Donnerstag)

Schwarzer Samstag – 4. April

Ninoy Aquino Day – 21. August (Freitag)

Allerheiligen – 1. November (Sonntag)

Zusätzliche Sondertage (arbeitsfrei) – 2. Januar (Freitag)

– 24. Dezember (Donnerstag)

Letzter Tag des Jahres – 31. Dezember (Donnerstag)

C. Sonderurlaub (für alle Schulen)

Jahrestag der EDSA-Revolution – 25. Februar (Mittwoch)

Gemäß der Proklamation, Republic Act Nr. 2492 erlaubt es, Feiertage, mit Ausnahme religiöser Natur, auf den nächsten Montag zu verschieben.

Es erläuterte auch die Grundlagen einiger Feiertage wie dem chinesischen Neujahr, das nicht nur in China, sondern auch auf den Philippinen von der chinesisch-philippinischen Gemeinschaft gefeiert wird.

Der 2. Januar und der 24. Dezember seien regelmäßig als zusätzliche besondere arbeitsfreie Tage erklärt worden, um engere familiäre Bindungen zu fördern und Neujahr und Weihnachten sinnvoller feiern zu können.

Andererseits werden die nationalen Feiertage zur Einhaltung von Eid’l Fitr und Eidul Adha später nach dem islamischen oder Mondkalender bekannt gegeben.

Die frühzeitige Veröffentlichung der Proklamation soll es Unternehmen und Institutionen ermöglichen, ihre Aktivitäten im Voraus zu planen und zu maximieren, und philippinischen Familien, während der 10 langen Wochenenden, die in der Proklamation vorgesehen sind, engere familiäre Bindungen zu pflegen, sagte Kommunikationsminister Herminio Coloma Jr. in eine Erklärung.