LISTE: Klassensperren am 11.11.2020 wegen Ulysses

MANILA, Philippinen – Einige lokale Regierungseinheiten haben den Unterricht am Mittwoch, den 11. November aufgrund der erwarteten Auswirkungen des schweren tropischen Sturms Ulysses, der voraussichtlich die Provinz Quezon und die Polilio-Inseln treffen wird, abgesagt.

Zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung ordneten die folgenden Kommunalverwaltungen die Aussetzung des Unterrichts an:

    • Camarines Norte — alle Niveaus, öffentliche und private Schulen
    • Camarines Sur – alle Stufen, öffentliche und private Schulen (bis 15. November ausgesetzt)
    • Meycuayan, Bulacan – Vorschule bis Oberstufe, öffentliche und private Schulen
    • Taguig City — alle Niveaus, öffentliche und private Schulen
    • Parañaque — alle Niveaus, öffentliche und private Schulen
    • Pasig City – alle Stufen, öffentliche und private Schulen
    • Manila City – alle Stufen, einschließlich Graduiertenschule, öffentliche und private Schulen
    • Makati City – alle Niveaus, öffentliche und private Schulen
    • Marikina City — alle Niveaus, öffentliche und private Schulen
    • Mandaluyong — alle Niveaus, öffentliche und private Schulen
    • Muntinlupa — alle Stufen, öffentliche und private Schulen
    • Quezon City – Vorschule bis Oberstufe, öffentliche und private Schulen
    • Las Piñas — alle Niveaus, öffentliche und private Schulen
    • Valenzuela — alle Niveaus, öffentliche und private Schulen
    • Pasay – alle Stufen, öffentliche und private Schulen

Unterdessen ordnete die Leitung der University of the Philippines Diliman in Quezon City die Aussetzung des Online-Unterrichts an.

Die Universität wies ihre Fakultätsmitglieder ebenfalls an, Fristen aufgrund möglicher Strom- und Telekommunikationsunterbrechungen während des Ansturms des schweren Tropensturms zu verschieben.

Wettermänner zuvor hat Signal Nr. 2 über einige Teile von Luzon, einschließlich Metro Manila, Camarines Norte und Bulacan, ausgelöst.

EDV