LOOK: ‘Dragon Ball Super’ zeigt die ersten beiden weiblichen Super Saiyajins

Caulifla wird zum ersten Mal Super Saiyajin. Bild: YouTube/LAiBGaming

Dragon Ball Super ist der neueste Teil der scheinbar endlosen Anime- und Manga-Reihe von Dragon Ball. Aber es weckt nicht nur Nostalgiegefühle bei alten Fans, sondern bietet auch einige überraschende Entwicklungen wie den Auftritt der ersten beiden weiblichen Super Saiyajins der Serie.

Diese Charaktere sind die Saiyajins Caulifla und Kale aus dem Universum 6. Caulifla erreichte in Episode 92 mit Hilfe des Charakters Cabba zunächst die Super-Saiyajin-Form. Sie wird dann von Kale gefolgt, als sie sich in Episode 93 in die Super-Saiyajin-Berserker-Form verwandelt. Zufälligerweise ähnelt Kales Super-Saiyajin-Form Broly, dem Hauptantagonisten im Film Dragon Ball Z: Broly – The Legendary Super Saiyan.



Cauliflate Normalform. Bild: YouTube/LAiBGaming

Grünkohl. Bild: YouTube/LAiBGaming

Fans haben dies freudig zur Kenntnis genommen und begannen, Kale als den legendären Super-Saiyajin zu bezeichnen. Einige haben sogar Aufnahmen aus dem alten Film mit Aufnahmen aus Episode 93 von Dragon Ball Super verglichen.

Bild: Twitter/@dbzksuper

Bild: Twitter/@DBiggestFan

Bild: Twitter/@LatinHawkey

Die Anime-Serie Dragon Ball wurde erstmals im Februar 1986 ausgestrahlt und folgte den Abenteuern eines Jungen mit Affenschwanz namens Goku auf seiner Suche nach allen sieben Dragon Balls, um einen Wunsch des Drachen Shenlong zu erfüllen. Dragon Ball Super ist der neueste Anime, der dem Franchise hinzugefügt wurde und bis heute im Juni 2015 ausgestrahlt wurde. Kylie Padilla zieht nach der Trennung von Aljur Abrenica mit ihren Söhnen in ein neues Zuhause Jaya verabschiedet sich von PH und fliegt heute in die USA, um eine „neue Reise zu beginnen“ UHR: Gerald Anderson segelt mit Julia Barrettos Familie in Subic

Die Super-Saiyajin-Form ist eine Transformation, die von Mitgliedern der Saiyajin-Rasse angenommen wird und ihnen enorme Macht verleiht. Alfred Bayle / JB

ÄHNLICHE BEITRÄGE:

UHR: ‘Hibike! Die Anime-Serie von Euphonium bekommt zwei neue Filme für 2018

UHR: Neue Gundam Build Fighters-Serie in Entwicklung

Homevideo-Release von „Kimi no Na wa“ für Juli mit Untertiteln