LOOK: Duterte ziert das Cover von 'Time' als 'The Punisher'

SCREENGRAB VON EDWIN TUYAY

SCREENGRAB VON EDWIN TUYAYS FACEBOOK

Der mutmaßliche Präsident Rodrigo Duterte, der als The Punisher bezeichnet wird, zierte in seiner Ausgabe vom 23. Mai das Cover des Time Magazine.

Peter Laviña, Sprecher von Duterte, bestätigte gegenüber INQUIRER.net, dass der Bürgermeister von Davao City auf dem Cover des renommierten Magazins erschienen ist.



Das Cover zeigte einen lächelnden Duterte auf einem Foto von Edwin Tuyay mit der Schlagzeile The Punisher: Why Rodrigo Duterte is the new Anführer der Philippinen, geschrieben von Charlie Campbell.

Zu den philippinischen Persönlichkeiten, die zuvor das Cover des Time-Magazins zierten, gehören der ehemalige Präsident Corazon Aquino und der Boxweltmeister Manny Pacquiao.

Unterdessen hat Duterte einen komfortablen Vorsprung im Präsidentschaftsrennen gefestigt, der am Samstag fast 16 Millionen Stimmen erhielt.

Um 12:45 Uhr erreichte Duterte 15, 956, 610 oder 38,59 Prozent und dominierte 11 Regionen des Landes.

Während der 90-tägigen Kampagne schwor der hartnäckige Bürgermeister wiederholt, innerhalb der ersten sechs Monate seiner Amtszeit Kriminalität, illegale Drogen und Korruption in der Regierung zu stoppen.

LESEN: Föderalismus, Krieg gegen die Kriminalität ganz oben auf der Gesetzgebungsagenda von Duterte

Duterte, bekannt für seine eiserne Führung in Davao City, wurde während seiner Amtszeit als Bürgermeister seit über 22 Jahren wegen außergerichtlicher Tötungen angeklagt.

Aber Duterte hat diese Vorwürfe zurückgewiesen und erklärt, die Polizeieinsätze in seiner Stadt seien legitim.

LESEN: Präsidentschaftsliebling Duterte für „Schlächter“-Kriminelle

Um seinen Anti-Kriminalitäts-Antrieb umzusetzen, hat er erklärt, dass seine Präsidentschaft eine Diktatur sein würde, aber nur gegen die schlechten Elemente der Gesellschaft.

Duterte ist bekannt für seine obszönen Reden und hat geschworen, primitiv und anständig zu sein, sobald er seinen Posten als Präsident antritt.

Er sagte, er könne nicht mehr unhöflich sein, da er für das Land sprechen würde.

Sobald Duterte offiziell zum Siegerkandidat ernannt wurde, wird er der 16. Präsident der Republik der Philippinen. CDG/JE

ÄHNLICHE BEITRÄGE

Ich werde ein Diktator gegen Bösewichte sein – Duterte

Duterte schwört, bei der Übernahme der Präsidentschaft „prim, richtig“ zu sein