LOOK: ‘Les Misérables’-Star Lily Collins zeigt Verwandlung als Fantine

Für die Schauspielerin Lily Collins ist transformativ das passende Wort, um ihre Erfahrung in der Rolle der Fantine in der BBC-Adaption des Victor Hugo-Klassikers Les Misérables zu beschreiben.

Collins 'Charakter starb am vergangenen Sonntag, dem 13. Januar, in der Folge der Show. Als Hommage an ihren Charakter veröffentlichte die Schauspielerin gestern, den 15. Januar, Fotos, die den Fortgang von Fantines Geschichte zeigen, über Instagram.

Fantine war eine schöne verwaiste Frau, die von einer wohlhabenden Studentin im Roman geschwängert wurde. Sie hatte eine Tochter namens Cosette, die sie den Wirtsleuten anvertraute.



Sie durfte dies tun, sofern sie Geld für ihre Tochter schickte. Ihr unbekannt, erpressten die Wirtshausbesitzer Geld von ihr, indem sie unnötige finanzielle Hilfe für Cosette verlangten. Kylie Padilla zieht nach der Trennung von Aljur Abrenica mit ihren Söhnen in ein neues Zuhause Jaya verabschiedet sich von PH und fliegt heute in die USA, um eine „neue Reise zu beginnen“ UHR: Gerald Anderson segelt mit Julia Barrettos Familie in Subic

Fantine überarbeitete sich bis zur Krankheit, um für ihre Tochter zu sorgen. Sie ging sogar so weit, ihr Haar und ihre beiden Vorderzähne zu verkaufen, um den Wirtsleuten Geld zu geben. Später wurde sie zur Prostitution gezwungen und starb an Tuberkulose.

Lilie Collins

Bild: Instagram/@lilyjcollins

Fantines Geschichte wurde in den von Collins geteilten Fotos deutlich erzählt – von einer schönen Frau mit Blumen im Haar bis zu einer blassgesichtigen Frau ohne ihre wunderschönen Locken, mit blutunterlaufenen Augen und blutendem Mund.

Dies sei eine so transformative Erfahrung gewesen, wörtlich und im übertragenen Sinne, sagte sie.

Fantine wurde 2012 von Anne Hathaway in dem gleichnamigen Musicalfilm gespielt, für den sie 2013 einen Oscar als beste Nebendarstellerin gewann. Die philippinische Sängerin und Schauspielerin Lea Salonga spielte auch die Rolle am Broadway, zuerst 2007, dann 2010 zum 25-jährigen Jubiläumskonzert des Musicals in London. JB

Lily Collins sagt in einem neuen Buch, dass sie ihrem Vater Phil Collins verzeiht

Lily Collins bestreitet Rivalität mit Kristen Stewart