Maine Mendoza über den MMFF-Preis als beste Nebendarstellerin: 'Warum ich?'

Screengrab von Maine Mendoza

Screenshot von Maine Mendozas Twitter-Account

Warum ich?



Sogar Maine Yaya Dub Mendoza selbst konnte nicht glauben, dass sie für ihre Rolle in Jose Javier Reyes' Komödie My Bebe Love den Preis für die beste Nebendarstellerin des Metro Manila Film Festival (MMFF) erhielt: #KiligPaMore



In einem Twitter-Post am Montag erwartete Mendoza von AlDub das Bashing, das sie von Kritikern erhalten würde, nachdem sie andere Nominierte in der Kategorie besiegt hatte, darunter die erfahrenen Schauspielerinnen Nova Villa, Lotlot de Leon und Iza Calzado.

Trotzdem sagte Mendoza, sie sei dankbar für die Anerkennung. Kylie Padilla zieht nach der Trennung von Aljur Abrenica mit ihren Söhnen in ein neues Zuhause Jaya verabschiedet sich von PH und fliegt heute in die USA, um eine „neue Reise zu beginnen“ UHR: Gerald Anderson segelt mit Julia Barrettos Familie in Subic



Bevor ich ein anderer von den Leuten bin, werde ich der Erste sein… Warum ich? Aber vielen Dank! Guten Morgen an alle! sie hat getwittert.

(Bevor die Öffentlichkeit mich verprügelt, werde ich es sagen, bevor sie es tun … Warum ich? Aber vielen Dank! Guten Morgen an alle!)

Mendoza war nicht in der Zeremonie, um ihre Auszeichnung zu erhalten, da sie in Japan in den Ferien war.



My Bebe Love, in dem auch Mendozas Partner Alden Richards, Vic Sotto und Ai-ai Delas Alas zu sehen waren, wurde während der MMFF-Preisverleihung am Sonntag als drittbester Film gefeiert. YG/FM/RAM

LESEN: IN FOTOS: Alden und Maine am Set von „My Bebe Love“

ÄHNLICHE BEITRÄGE

Gewinner des 4. Metro Manila Film Festivals

'My Bebe Love'-Regisseur, Fans weinen wegen MMFF-Tickettausch

AlDubs „My Bebe Love“ erreicht in der ersten Stunde die P1-Millionen-Marke – Direk Joey Reyes