Mann erwischt, wie er Kokain, Heroin oder eine Mischung aus anderen Drogen in seinem Hintern versteckte

Mann Hintern Anus

INQUIRER.net stockfoto

Ein Mann hatte mehrere Taschen mit Betäubungsmitteln in seinem Gesäß versteckt, als er in Florida, USA, wegen Geschwindigkeitsüberschreitung angehalten wurde.

Die Behörden haben Derick McKay am vergangenen Donnerstag, den 11. Juli, wegen Fahrens mit entzogenem Führerschein festgenommen, wie das Sheriff-Büro von Flagler County berichtet Post auf Facebook letzten Samstag, 13. Juli.



Ein gewisser Stellvertreter Conway roch sofort Marihuana aus dem 36-Jährigen und seinem Fahrzeug, als er sich dem Auto näherte. McKay bestritt, dass er illegale Gegenstände in seinem Besitz hatte, als er von den Behörden befragt wurde.

Drogen

Die zahlreichen Medikamente von McKay. Bild: Facebook/Flagler County Sheriff's Office

McKay wurde zunächst wegen Fahrens mit entzogenem Führerschein festgenommen. Als er abgetastet wurde, bevor er ins Gefängnis kam, spürte Conway einen Fremdkörper in der Nähe seines Gesäßes. McKay gab das Objekt nicht frei, auch nachdem er gewarnt wurde, dass es ein Verbrechen ist, Betäubungsmittel ins Gefängnis zu bringen.

Nachdem er im Gefängnis angekommen war und eine weitere Verwarnung erhalten hatte, enthüllte McKay schließlich, dass er Schmuggelware in seinem Gesäß versteckte. Er entfernte… aus seinem Gesäß mehrere kleine Plastiktüten mit verschiedenen illegalen Substanzen.

Eine Tüte Kokain, eine Tüte Crack, acht Tüten Heroin, zwei Tüten Ethylon, eine Tüte Marihuana, 12 Lortab-Pillen und 12 Oxycodon-Pillen wurden aus McKays Gesäß geborgen.

Dies war eine routinemäßige Verkehrskontrolle, die mit einem schweren Gifthändler hinter Gittern endete, sagte Sheriff Rick Staly in einer Erklärung. Dieser Händler ist in Flagler County nicht neu und trotz vieler Chancen scheint er einfach nicht seine Lektion zu lernen und einen richtigen Job zu bekommen. Ich hoffe, die Gerichte gehen hart mit ihm um und bringen ihn endgültig von unseren Straßen, bevor er an jemanden verkauft, der eine Überdosis nimmt oder stirbt.

Neben seiner anfänglichen Anklage wegen Fahrens mit entzogenem Führerschein wurde er zusätzlich mit mehreren Anklagen im Zusammenhang mit dem Besitz von Betäubungsmitteln geprügelt. Erwurde ohne Bürgschaft in der Sheriff Perry Hall Insassenhaftanstalt inhaftiert.

Es wurde auch festgestellt, dass McKay frühere Festnahmen wegen mehrerer Drogenanklagen hatte, die bis ins Jahr 2008 zurückreichen. JB