Mico Palanca mit 41 Jahren tot

Mico Palanca mit 41 Jahren tot

Mico-Hebel

Der Schauspieler Mico Palanca ist am Montag verstorben, die Todesursache ist noch unklar. Er war 41.

Micos Familie schickte über seinen Talentmanager June Rufino eine Erklärung an Inquirer Entertainment, die seinen Tod bestätigte. Die Palancas gaben jedoch keine Details zum Tod des Schauspielers sowie zu seiner späteren Totenwache und Beerdigung bekannt.



Wir sind sehr traurig über den plötzlichen Tod unseres geliebten Bruders, heißt es in der Erklärung. Die ganze Familie ist dankbar für die unglaubliche Ausgießung von Liebe und Unterstützung, die heute eingegangen ist.

Micos Geschwister Pita, Lisa, Bernard, Erika, Martin und Santi baten um Privatsphäre, während wir diese sehr schwierige Zeit durchmachen. Auch hier bedanken wir uns für all die Liebe und Unterstützung. Kylie Padilla zieht nach der Trennung von Aljur Abrenica mit ihren Söhnen in ein neues Zuhause Jaya verabschiedet sich von PH und fliegt heute in die USA, um eine „neue Reise zu beginnen“ Cindy Miranda bestreitet Vorwürfe Dritter im Zusammenhang mit der Trennung von Aljur und Kylie

Während sich die Familie dafür entschieden hat, Mutter über seinen Tod zu bleiben, sind Social-Media-Sites voller Posts, in denen es heißt, der Schauspieler sei angeblich durch Selbstmord gestorben. Mico soll von einem Gebäude in einem Wohngebiet in San Juan gesprungen sein.

Depressionen werden Berichten zufolge als Grund für Micos Entscheidung angesehen, sein Leben zu beenden. Anderen Berichten zufolge könnten Liebesprobleme seinen Zustand weiter verschlimmert haben. Netizens gingen sogar so weit, Hashtags zu diesem Thema zu erstellen, wie #depressionkills, #fightagainstdepression und #depressionisnotajoke.

Micos Schwester Erika hat am Dienstag auf Instagram eine Nachricht an ihren Bruder gepostet: Ich liebe dich. Ich habe es nicht oft genug gesagt, aber ich habe es getan ... Ich bin so froh, Ihnen sagen zu können, wie sehr ich zu Ihnen aufgeschaut habe, als ich aufgewachsen bin. Danke, Kuja.

Der jüngere Bruder Martin sagte, er würde dich schon vermissen, Kuya. Wünschte, du wärst nicht so schnell gegangen. Ruhen Sie sich jetzt ruhig aus. Ich liebe dich.

Die Filmakademie der Philippinen war die erste, die Micos Familie am Montagabend per Post auf ihrem Facebook-Account ihr Beileid aussprach. Es folgte ein Instagram-Eintrag von Mikos ehemaligem Handler von Star Magic, Monch Novales.

Zuletzt war Mico in der Dramaserie Nang Ngumiti ang Langit (2019) und der Action-Adventure-Sendung FPJs Ang Probinsyano (2016) zu sehen, beide auf ABS-CBN.

Mico ist der jüngere Bruder des Schauspielers Bernard Palanca, während sein Großvater mütterlicherseits Armando Goyena ist. Er begann im Jahr 2000 mit dem Teenie-Drama Tabing Ilog im Showbusiness zu arbeiten. Von 2004 bis 2005 war er zusammen mit Bea Alonzo, mit der er fünf Jahre lang zusammen war, in It Might Be You zu sehen.