Miss Universe Canada ‘verletzt’, nachdem sie von Michael Cinco ‘undankbar’ genannt wurde

Miss Universe Kanada Nova Stevens und Michael Cinco

Miss Universe Kanada Nova Stevens und Michael Cinco. Bilder: Facebook/Michael Cinco

Miss Universe Canada Nova Stevens hat auf die Aussagen des renommierten philippinischen Designers Michael Cinco reagiert, in denen sie und ihr Team ihm gegenüber undankbar sind. Stevens sagte, sie sei durch seine Äußerungen verletzt und sie betrachte die Zusammenarbeit mit ihm als einen Höhepunkt ihrer Karriere.



Cinco rief Stevens und ihr Werbeteam MGmode Communications an, weil sie ihn angeblich für den Verlust der Schönheitskönigin beim Miss Universe 2020-Festzug verantwortlich gemacht hatten und ihn betrügen in den letzten drei Jahren. Er fügte hinzu, dass das kanadische Team ihn beschuldigte, versucht zu haben, sie am Gewinnen zu sabotieren.



Stevens hat ihr Instagram-Konto inmitten der Kontroverse privat gemacht, das Problem jedoch in einem Video angesprochen, das heute, am 23. Mai, von der Social-Media-Seite Pageanthology 101 über Facebook aufgenommen wurde.

Das tut mir wirklich weh, weil ich nichts als Liebe für beide Seiten habe. Sie haben mir beide auf eine Weise geholfen, die ich nicht einmal zählen kann, sagte sie. Kylie Padilla zieht nach der Trennung von Aljur Abrenica mit ihren Söhnen in ein neues Zuhause Jaya verabschiedet sich von PH und fliegt heute in die USA, um eine „neue Reise zu beginnen“ UHR: Gerald Anderson segelt mit Julia Barrettos Familie in Subic



Stevens bedankte sich für den Designer und beschrieb seine Kreationen als die schönsten Kleider, die sie sich vorstellen konnte.

Ich hätte nie gedacht, dass ich mit Ihnen arbeiten würde, weil Sie Michael Cinco sind. Die Tatsache, dass ich mit Ihnen zusammenarbeiten konnte, ist ehrlich gesagt ein Höhepunkt meiner Karriere als Miss Universe Canada, sagte sie ihm. Stevens fügte hinzu, dass sie Cinco weiterhin dankbar sein wird, da er ihr gegenüber nur freundlich war.



„Dankbarkeit ist der größte Multiplikator im Leben“ Miss Canada Nova Stevens spricht das Thema Michael Cinco und den MGM-Modus an.

Geschrieben von Pageanthologie 101 am Samstag, 22. Mai 2021

Die Schönheitskönigin erinnerte sich an ihre Reise als Miss Universe Canada und daran, wie sie ihr Leben positiv beeinflusst hat. Sie sagte, sie wolle vermeiden, dass es mit solcher Negativität verbunden wird.

Wie konnte ich diese Ereignisse vergessen? Wie konnte ich nicht dankbar sein? Es verwundert mich also nur, dass meine Dankbarkeit überhaupt in Frage gestellt würde, sagte sie. Ich möchte nur, dass ihr aufhört zu kämpfen. Ich möchte, dass das privat gemacht wird, ich denke nicht, dass ihr beide das verdient, es ist nicht fair für all eure harte Arbeit.

Sie forderte die Fans auch auf, keine Negativität über den Festzug zu verbreiten, da sie sie aufforderte, nicht in das Drama zwischen Cinco und ihrem Team einzusteigen.

Die Krönung der Miss Universe 2020 fand am Montag, den 17. Mai in Florida, USA, statt. Rabiya Mateo es in die Top 21 des Wettbewerbs geschafft, während Andrea Meza von Mexiko gewann die Krone. JB

Michael Cinco ruft Miss Universe Canada, das Team, als 'undankbar' und 'professionelle Benutzer' auf

Pia Wurtzbach über Miss Universe-Betrugsvorwürfe: 'Hoffentlich können wir Sport sein'