Overwatch-Benutzer erreicht nach 6 Monaten Spielzeit die höchste Level-Obergrenze

Overwatch Free Play-Promo im November

Overwatch. Datei Foto

Das teambasierte Ballerspiel Overwatch ist ein erfolgreicher Hit unter den Gaming-Massen, und es sieht so aus, als hätte ein Spieler bereits den Höhepunkt seiner Level-Obergrenze erreicht.



Nachdem er das Spiel in den letzten sechs Monaten zugegebenermaßen ununterbrochen gespielt hatte, erreichte ein französischer Spieler mit dem Namen TaZzeRK gerade 1.800 – die höchste von seinem Spieleentwickler Blizzard entworfene Obergrenze.



Der begeisterte Gamer, der keinen normalen Job hat, hat in den letzten sechs Monaten fast 16 bis 17 Stunden am Tag damit verbracht, das am besten bewertete Spiel zu spielen, so a Kotaku Bericht.

TaZzeRK hat Berichten zufolge vor mehr als einer Woche Level 1.700 erreicht – was bisher noch niemand getan hat – und beschlossen, sein Spiel noch weiter zu verstärken, um die letzten 100 zu erreichen.

Nachdem er sich über 17.000 Spielstunden eingeloggt hat, hat er auch die meisten versteckten Funktionen und Nebenquests des Spiels freigeschaltet.



Um nur auf die Dominanz von TaZzeRK im Spiel hinzuweisen, ist es erwähnenswert, dass der zweithöchste Spieler in den Regionen EU / USA / KR nur 1.667 beträgt. Christian Ibarrola

ist stan lee im film logan
THEMEN: 'Overwatch' , „TaZzeRK“ , Kotaku , Level-Cap