PBA: Belga will Rain or Shine an Ginebra in OT . vorbei

Beau Belga

Beau Belga treibt Ginebra beim letzten Sieg an. PBA-BILDER

MANILA, Philippinen – Beau Belga florierte auf der Strecke, als Rain or Shine am Dienstagabend im PBA Philippine Cup in der AUF Sports Arena & Cultural Center in Angeles, Pampanga, in Überstunden an Barangay Ginebra, 85-82, vorbeischrammte.

Mit dem Rückstand der Elasto Painters um zwei Punkte erzielte Belga die sieben Punkte seines Teams in Folge, einschließlich eines grünen Innenkorbs und eines 3-Zeigers für ein 83-78-Polster mit 1:34 Rest.



Belga, die Mark Borboran im Rahmen von Rain or Shines knochenbrechendem Lauf in OT auch ein raffiniertes Gericht für den Game-bindenden Eimer lieferte, erzielte 20 Punkte, 10 Rebounds, vier Assists und zwei Steals.

Borboran fügte 16 Punkte und fünf Rebounds hinzu und war spät in der Defensive eine wertvolle Figur, als er ein wichtiges Offensivfoul an Japeth Aguilar und einen entscheidenden Steal in der Extra-Session zog. Djokovic triumphiert in Wimbledon und sichert sich das rekordverdächtige 20. Major Nigeria verblüfft Team USA in Olympia-Ausstellung Antetokoumpo, Bucks kürzen die Führung von Suns im NBA-Finale

Ein 3-Zeiger von Rey Nambatac mit 1,4 Sekunden vor Schluss, gefolgt von einer Ablenkung von Gabe Norwood auf Stanley Pringles eingehendem Pass, ebnete den Weg für OT mit einem Punktestand von 76 am Ende des Reglements.

James Yap und Javee Mocon erzielten ebenfalls eine zweistellige Punktzahl mit 13 bzw. 12 Punkten für die Painters, verbesserten sich auf 4-1.

Scottie Thompson hielt Ginebra im vierten Viertel im Spiel und beendete das Spiel mit 21 Punkten, 10 Rebounds und fünf Assists.

Stanley Pringle hatte 20 Punkte, sieben Rebounds und sechs Assists, aber es war nicht genug, da die Gin Kings ihre zweite Niederlage in Folge hinnehmen mussten und auf 4:2 zurückfielen.