PBA erklärt die Saison für Spieler-Trades eröffnet

Willie Martial

DATEI – PBA-Kommissar Willie Marcial Foto von Tristan Tamayo/INQUIRER.net

Die Philippine Basketball Association (PBA) hat am Montagnachmittag das Eis der Spielerbewegung aufgetaut, als sie den Teams grünes Licht für den Handel gab, da einige Vereine jetzt mit dem Wiederaufbau – oder sogar noch mehr – beginnen können, selbst wenn die 46. Saison noch drei Monate entfernt ist.

PBA-Kommissar Willie Marcial erwartet jedoch nicht, dass die Clubs in absehbarer Zeit Vorschläge einreichen, da derzeit nur Ideen – legal – untersucht werden.



Ich habe heute bereits ein Memo [an Teams] herausgegeben. Aber wissen Sie, die Raserei beginnt erst, wenn die Namensliste für den Entwurf vorliegt oder wenn wir eine Woche vor dem eigentlichen Entwurfstag sind, sagte er dem Inquirer am Montag telefonisch auf Filipino.

Sobald die Teams ein Bild davon haben, wen die anderen Teams [im Rookie-Entwurf] auswählen, beginnen die Vorschläge, erklärte er. Djokovic triumphiert in Wimbledon und sichert sich das rekordverdächtige 20. Major Nigeria verblüfft Team USA in Olympia-Ausstellung Antetokoumpo, Bucks kürzen die Führung von Suns im NBA-Finale

Ligafunktionäre sagten, das Kommunique sei gegen 15:30 Uhr an die Teams veröffentlicht worden.

Alle Augen werden auf San Miguel Beer gerichtet sein, den entthronten König des philippinischen Pokals, nachdem Trainer Leo Austria nur wenige Stunden nach einer verpfuschten Kampagne eine Überarbeitung des Kaders angedeutet hatte, die seiner Meinung nach auf den Kern des kollektiven Alters des Kaders zurückzuführen sei. Es weckte die Fans, ob sie eine ganz andere Nebenbesetzung um den sechsmal wertvollsten Spieler June Mar Fajardo sehen würden.

Der frisch gekrönte Champion Barangay Ginebra hofft unterdessen, seinen Kader intakt zu halten, und bekundet nur sein Interesse daran, den entfremdeten großen Mann Greg Slaughter zusammen mit dem ansässigen Importeur Justin Brownlee, der derzeit bei einem Verein in den Vereinigten Arabischen Emiraten unterschrieben ist, bis April zurückzugewinnen.

Es wurde jedoch gemunkelt, dass Schlachten ein Handelsköder war, was zu seinem Sabbatical und schließlich zu einem Konflikt mit dem Management führte. Er hatte sich letzte Woche entschuldigt und wird mit Ginebra-Beamten über eine mögliche Rückkehr sprechen.

Phoenix Super LPG, einer der Überraschungskünstler der rein philippinischen Konferenz 2020, ist derzeit nur noch ein Skelett, da fast die Hälfte seiner Spieler mit ausgelaufenen Verträgen ist. Eine Person, die mit dem Geschehen im Team vertraut war, sagte dem Inquirer bereits während des letzten Turniers, dass die Fuel Masters aufgrund des Wechsels ihres Cheftrainers wahrscheinlich in der Nebensaison in ein personelles Facelifting eintauchen werden.

Was Free Agents angeht, könnte der Zwei-Wege-Star Ray Parks Jr. das beste verfügbare Talent sein, da sein Vertrag mit dem philippinischen Cup-Finalisten TNT nur für ein Jahr gilt.

Es ist, was normalerweise passiert, sagte Marcial. Nach der Saison ist kaum etwas los. Teams neigen nur dazu, vor dem Rookie Draft beschäftigt zu sein. Aber im Februar? März? Darauf kann man wetten, die Liga ist sehr beschäftigt.

Der Rookie Draft ist für den 14. März geplant. PBA-Hoffnungsträger – sowohl lokale als auch ausländische – können ihre Anträge bis spätestens 27. Januar einreichen.

Die Liga hat eine Eröffnung am 9. April im Visier, ein Datum, das mit ihrem Gründungsjubiläum zusammenfällt. INQ