Die philippinische Arena wird als Mega-Quarantäneeinrichtung für COVID-19-Patienten angesehen

MANILA, Philippinen – Die Regierung wird die riesige philippinische Arena in Bocaue, Bulacan, in eine Mega-Quarantäneeinrichtung für Patienten mit der Coronavirus-Krankheit 2019 (COVID-19) verwandeln.

Während des Laging Handa Press Briefing am Freitag, das über das staatliche PTV ausgestrahlt wurde, dankte Vince Dizon, Präsident und CEO der Bases Conversion and Development Authority (BCDA), der Iglesia Ni Cristo (INC) für die Bereitstellung der weltweit größten Indoor-Arena als Quarantänezentrum in der Provinz von Bulacan und Umgebung.



Wir sind INC, der Bruderschaft, dankbar, weil sie zugestimmt haben. Sie bieten an, die philippinische Arena zu nutzen, um Bulacan und Region 3 zu bedienen, sagte Dizon.

Die Philippine Arena von Iglesia Ni Cristo, die als die größte Indoor-Arena der Welt gilt. EDWIN BACASMAS

Er fügte hinzu, dass die Regierung auch beabsichtige, insgesamt 12 Einrichtungen in Metro Manila als vorübergehende Isolationsorte für Coronavirus-Patienten umzuwandeln.

Zu den 12 umgebauten Einrichtungen gehören die Forum Halls des Philippine International Convention Center (PICC), das World Trade Center, das Rizal Memorial Coliseum, die FTI-Einrichtung in Taguig City, das Quezon Institute, die PhilSports Arena in Pasig, das Filinvest-Zelt in Alabang, Duty-Free Philippinen in Parañaque, Amoranto Sports Complex in Quezon City, Freiflächen im Quezon Memorial Circle und das Veterans Memorial Medical Center.

Der Umbau der PICC-Forumhallen, des World Trade Centers und des Rizal Memorial Coliseum in Isolationsstätten hat bereits begonnen und soll bis zum 12. April abgeschlossen sein drei Einrichtungen Platz für 1.950 Personen.

Das Regierung wandelt diese staatlichen Einrichtungen in Isolationseinrichtungen um, da Krankenhäuser und Gesundheitszentren Schwierigkeiten haben, mehr COVID-19-Patienten aufzunehmen.

Das Gesundheitsministerium (DOH) sagte zuvor, dass diese temporären Einrichtungen als Isolationsstandorte für dienen werden Patienten in Untersuchung (PUIs) für COVID-19, asymptomatische Patienten und solche, die sich bereits von der Atemwegserkrankung erholt haben.

National Task Force (NTF) Covid-19-Hauptimplementierungssekretär Carlito Galvez jr. sagte am Donnerstagabend, dass die Regierung am 14. April massive Tests von mutmaßlichen Coronavirus-Patienten ins Auge fasst.

Ab Donnerstagnachmittag haben die Philippinen 2.633 bestätigte COVID-19-Fälle , von denen 107 gestorben sind, während 51 sich erholen konnten.

Das DOH behauptete, dass der kontinuierliche Anstieg der Zahl der bestätigten COVID-19-Fälle das Ergebnis der erweiterten Kapazität des Gesundheitsministeriums ist, auf das Coronavirus zu testen, da Tausende von Testkits erworben und zusätzliche Labore benannt wurden, um den Rückstand von . zu reduzieren Proben.

EDV

Weitere Neuigkeiten zum neuartigen Coronavirus finden Sie hier.
Was Sie über Corona wissen müssen.
Für weitere Informationen zu COVID-19 rufen Sie die DOH-Hotline an: (02) 86517800 lokal 1149/1150.

Die Inquirer Foundation unterstützt unsere Frontliner im Gesundheitswesen und akzeptiert weiterhin Geldspenden, die auf das Girokonto der Banco de Oro (BDO) '> Verknüpfung .