‘Philippine Village’, ein philippinisches Zentrum in LA, an Entwickler verkauft

Screen_20Shot_202016-03-10_20at_205.38.10_20PM.0-1

Das Philippine Village Geschäftshaus in Eagle Rock, Los Angeles. GOOGLE MAPS-SCREENGRAB

EAGLE ROCK, Kalifornien – Philippine Village, ein großes Geschäftsgebäude mit mehreren Unternehmen und Kirchen, könnte abgerissen werden, um einer Entwicklung von 38 Reihenhäusern und anderen gemischt genutzten Gebäuden Platz zu machen.

Das Philippine Village war ein Handelszentrum für die philippinische Gemeinde in diesem nordöstlichen Viertel von Los Angeles. Eagle Rock ist nach einem großen Felsvorsprung benannt, der einem Adler mit ausgebreiteten Flügeln ähnelt. EHOF Eagle Rock kaufte das Grundstück im vergangenen Jahr für 9 Millionen US-Dollar.



Eine Einreichung bei der Planungsabteilung besagt, dass EHOF Eagle Rock, LLC die Entwicklung am 4515 Eagle Rock Boulevard gemäß der Kleingrundstücksteilungsverordnung bauen will, die den Bau von Einfamilienhäusern auf Grundstücken mit einer Größe von 200 Fuß erlaubt Der Eastsider .

87232564_41dcc8c955_z

Eagle Rock, das Wahrzeichen von LA, ist ein großer Felsvorsprung in Form eines Adlers. WIKIPEDIA

Das vorgeschlagene Projekt ist eines von mehreren, die entlang des Eagle Rock Boulevard gebaut wurden oder gebaut werden. USA an China: Stoppt provokatives Verhalten im Südchinesischen Meer China markiert das Eindringen in die PH-AWZ mit den meisten unangenehmen Abfällen - Poop ABS-CBN Global Remittance verklagt Krista Ranillos Ehemann, Supermarktkette in den USA, andere

Zu den jüngsten Entwicklungen gehört ein 45-Haus-Projekt, das auf dem 4320 Eagle Rock Blvd gebaut wird. und ein 46-Einheiten bezahlbares Wohnprojekt für 4121 Eagle Rock Blvd geplant. Darüber hinaus wurde das 52-Heim-NELA-Union-Projekt am südlichen Ende des Boulevards im vergangenen Jahr fertiggestellt, berichtete The Eastsider.

Like uns auf Facebook