Für und Wider der Todesstrafe: Poe und De Lima geben ihre Ansichten ab

Gnade Poe

Senatorin Grace Poe. FOTO VON: JAY MORALES

Die Präsidentschaftskandidatin Senatorin Grace Poe sagte, ihre Interaktion mit der Öffentlichkeit während der Provinzeinsätze habe sie dazu veranlasst, ihre Haltung zur Wiedereinführung der Todesstrafe zu überdenken.



Während der zweiten PiliPinas-Debatte in Cebu am Sonntag erklärten der Bürgermeister von Poe und Davao, Rodrigo Duterte, ihre Unterstützung für die Todesstrafe, während die Rivalen Vizepräsident Jejomar Binay und der Fahnenträger der Liberalen Partei Mar Roxas dagegen waren.



Poe sagte, sie sei zuvor gegen die Rückkehr der Todesstrafe gewesen, die 2006 von Präsidentin Gloria Macapagal-Arroyo abgeschafft wurde.

Sie sagte, sie habe ihre Meinung geändert, nachdem sie in den letzten Monaten durch das Land gereist sei, in denen der öffentliche Puls überwältigend für die Rückkehr der Todesstrafe war, aber nur für eine ausgewählte Gruppe von Kriminellen.



Harry das Pferd angeles city

Ich glaube, dass, wenn wir den Anstieg der Kriminalität im Land nicht aufhalten können und wir strenge Regeln aufstellen müssen, ich [für die Wiedereinführung der Todesstrafe] nur für abscheuliche Verbrechen, Drogendealer und Wiederholungstäter bin, sagte Poe in einem Interview danach die Debatte.

Die Senatorin sagte, sie glaube, dass es einige Menschen gebe, die nicht rehabilitiert werden könnten und denen ein Beispiel gegeben werden müsse, egal wie sehr es innerlich weh tun würde, anderen Angst einzuflößen.

Zuerst Justizsystem reparieren



Poe sagte jedoch, sie würde die Wiedereinführung der Todesstrafe nicht überstürzen, weil sie das Justizsystem reparieren will, um sicherzustellen, dass die Armen nicht von den Reichen und Mächtigen missbraucht werden.

Sie sagte, sie werde sicherstellen, dass die Armen Zugang zu Rechtsbeistand haben, indem sie das Budget der Staatsanwaltschaft erhöht, um mehr brillante Anwälte für den Staat zu gewinnen.

Sicherheit vs Datenschutz Vor- und Nachteile

Es ist Sache des Kongresses, dies zu tun, denn ein Präsident kann nicht einfach hinausgehen und es erneut durchsetzen. Wenn wir Verbrechen nicht stoppen können, müssen wir dies schaffen, sagte sie.

Aber die ehemalige Justizministerin Leila de Lima, eine Senatskandidatin der Liberalen Partei, forderte die Wiedereinführung der Todesstrafe und sagte, der Staat habe die Verantwortung, Reformprogramme für alle kriminellen Straftäter anzubieten.

Nirgendwo [in der Welt] haben empirische Beweise darauf hingedeutet, dass die Todesstrafe Verbrechen abschreckt, sagte De Lima in einer Erklärung.

Die Todesstrafe sollte nicht nur abgeschafft werden, weil es keinen Zusammenhang zwischen dieser Strafe und der Abschreckung von Straftaten gibt, sondern auch [weil] ihre Auswirkungen im Grunde irreversibel sind, sagte sie.

De Lima, ein ehemaliger Vorsitzender der Menschenrechtskommission, sagte, Kriminellen sollte die Chance gegeben werden, reformierte Mitglieder der Gesellschaft zu werden.

Jean Todt Michelle Yeoh Hochzeit

Strafe genug

Menschen lebenslang ohne Bewährung hinter Gitter zu bringen, sei Strafe genug für diejenigen, die am illegalen Drogenhandel, Menschenhandel, Sexualdelikten, Serienmorden und Massenmorden beteiligt sind, sagte sie.

Anstatt das Todesurteil zu vollstrecken, sollte die Regierung Maßnahmen für ein modernes und vereinfachtes Strafgesetzbuch ergreifen, um höhere Verurteilungsraten in Verfahren gegen Täter abscheulicher Verbrechen zu gewährleisten.

Wir sollten auch beachten, dass die CHR gesagt hat, dass die meisten der Verurteilten der unteren Schicht angehören, den Armen und Benachteiligten, die finanziell nicht in der Lage sind, ihren eigenen Rechtsbeistand zu bezahlen, und sich nur darauf verlassen, dass die Gerichte ihnen Rechtsbeistand bieten, sagte De Lima.

Sie stellte fest, dass eine von der Free Legal Assistance Group durchgeführte Studie gezeigt habe, dass mehr als die Hälfte derjenigen, die in der Todeszelle saßen, arm seien.

(Wir müssen sicherstellen, dass das Justizsystem tatsächlich funktioniert, indem wir eine wirklich unabhängige Justiz haben, die über Fälle mit höchster Integrität entscheiden und ein schnelles Verfahren gewährleisten kann, sagte De Lima.

Sie sagte, die Regierung sollte auch effiziente Staatsanwälte einstellen, die eng mit Ermittlungsbehörden und anderen Strafverfolgungsbehörden zusammenarbeiten können, um einen starken Fallaufbau zu erzielen, und einen Strafverfolgungssektor, der das Gesetz buchstabengetreu umsetzt.