Das Problem mit „Ching Chong“

Werde nicht zu den Leuten, die du hasst.

Es war nur ein gewöhnlicher Medieninformatik-Kurs. Ich machte mir gerade Notizen und hörte meinem Lehrer zu, als plötzlich ein Mädchen vor mir Ching Chong aussprach.



the voice kids philippinen gewinner

Ich rief sie schnell an und sagte, es sei eine Beleidigung. Erschrocken legte sie die Hände vor den Mund und entschuldigte sich.



Ich bewundere dieses Mädchen; sie wurde als eine der besten Schülerinnen unserer Schule gefeiert. Ich weiß nicht, ob sie das, was sie sagte, unbewusst und unbeabsichtigt sagte, aber vielleicht sagte sie es, weil sie sich der Geschichten nicht bewusst war, die der Begriff Ching-Chong mit sich bringt. Bürgermeister Isko: Alles zu gewinnen, alles zu verlieren Entfremdete Bettgenossen? Was fehlt der philippinischen Bildung?

Ching Chong und Ching Chang Chong sind abwertende Begriffe, die manchmal von Englischsprechern verwendet werden, um die chinesische Sprache zu verspotten oder mit ihr zu spielen, Menschen chinesischer Abstammung oder andere Ostasiaten oder Südostasiaten, die als Chinesen wahrgenommen werden. Manchmal werden Ching Chong und Ching Chang Chong auch gegen uns Filipinos verwendet.



Diese Begriffe bergen eine grausame Geschichte intensiver Mobbing, Vorurteile und Rassendiskriminierung. Diese Begriffe sind Waffen des Hasses, der Bigotterie und der Antipathie. Mit diesen Worten werden viele Menschen, auch Kinder, immer wieder mit Messern beworfen. Und auch diese Worte sind der Beweis dafür, dass man auch mit einer guten Ausbildung ignorant, rassistisch und ein Tyrann sein kann.

Ich bin auf verschiedene Websites, Personen und Organisationen gestoßen, die die Ausdrücke als eine Form des Protests in Bezug auf China und das Westphilippinische Meer (WPS) und das schlechte Verhalten bestimmter chinesischer Touristen auf den Philippinen und anderen Teilen der Welt verwendet haben . Aber unterscheiden sich diese Demonstranten vom Ziel ihrer Proteste? Schließlich werden die WPS-Thematik und das schlechte Benehmen einiger chinesischer Touristen dadurch beeinflusst, dass sie uns als Menschen unter ihnen und unser Land als ihnen unterlegen betrachten und daher ein wenig respektvolles Verhalten von ihnen verdienen.

Kathryn Bernardo und Daniel Padilla

Ching Chong und Ching Chong haben jedoch dieselbe Denkweise. Sie werden auch oft verwendet, um ihre Überlegenheit gegenüber Menschen zur Schau zu stellen, die nicht so fließend Englisch sprechen oder die Sprache überhaupt nicht sprechen, wie Einwanderer, Farbige und andere Minderheiten.



Menschen, die die Etiketten benutzen, um sich über andere lustig zu machen und sie niederzumachen, halten sich für die bessere, überlegene Rasse, und diese Art von Vorurteilen nützt nur niemandem. Demonstranten, die die Worte ching chong und ching chang chong verwenden, um chinesische Aktionen gegen die Philippinen anzuprangern, verschlimmern die Situation nicht, sondern verbessern sie nicht. Unbewusst oder nicht, sie werden zu den Leuten, die sie anprangern. Absichtlich oder nicht, sie verbreiten und verstärken den Hass gegen eine ganze Rasse von Menschen. Die Handlungen der chinesischen Regierung sind nicht die Handlungen des chinesischen Volkes.

salvador "mon" gutes gesicht

Ein solcher Hass kann eines Tages die Ursache für psychische Probleme oder den Selbstmord einer gemobbten Person oder offene Gewalt gegen Einwanderer- oder Minderheitengemeinschaften sein. Dieser Hass kann Belästigung und Einschüchterung bis hin zu Massenmorden und Massakern anheizen, so wie die einwanderungsfeindliche Rhetorik Schwarze, Mexikaner, Juden und, ja, Asiaten in den Vereinigten Staaten und anderswo ins Visier genommen hat. Menschen, die diese Art von Hass verbreiten, sind Komplizen dieser Verbrechen – nein, sogar Täter. Blut ist in ihren Händen.

Ching Chong und Ching Chang Chong können nur Worte sein. Aber Worte haben die Macht, Leben zu geben oder zu töten. Ching Chong und Ching Chang Chong sind Worte, die Hass ausstrahlen, die das Böse verstärken – Worte, die töten können. Protestieren Sie, machen Sie Memes und scherzen Sie kreativer, aber seien Sie sensibel bei geladenen Wörtern und stellen Sie sicher, dass Sie, bevor Sie sie aussprechen, ihre Bedeutung, die Geschichten dahinter und die Auswirkungen kennen, die sie verursachen können.

* * *

Jack Lorenz A. Rivera, 17, ist ein Schüler der 12. Klasse. Er gewann den ersten Preis (Kategorie Kabataan Sanaysay) bei den 68. Carlos Palanca Memorial Awards for Literature.