Rachelle Ann Go kehrt als Fantine in „Les Miserables“ im West End zurück

Rachelle Ann Go hat erneut die Rolle der Fantine im West End des beliebten Musicals Les Miserables übernommen.

Ich bin wieder da@lesmizofficial[Emoji der französischen Flagge], sagte die Musiktheaterschauspielerin gestern, am 3. März, auf ihrer Instagram-Seite. Sie begleitete ihren Beitrag mit Fotos von ihr noch in Charakter, komplett mit blondem Haar.

Go sagte, ihre erste Show seit ihrer Rückkehr war lustig, aber [nervenzerreißend]. Sie wird Fantine bis zum 18. April und wieder ab 27. Juli spielen, hieß es in der Produktion. Die englische Schauspielerin Carrie Hope Fletcher wird Fantine während Gos Zeit abseits der Bühne verkörpern.



Go trat dem Musical 2015 als Fantine zum 30-jährigen Jubiläum der Produktion in London bei. Bevor sie die ikonische Rolle übernahm, trat sie als Gigi Van Tranh in der West End-Serie von Miss Saigon auf. Kylie Padilla zieht nach der Trennung von Aljur Abrenica mit ihren Söhnen in ein neues Zuhause Jaya verabschiedet sich von PH und fliegt heute in die USA, um eine „neue Reise zu beginnen“ UHR: Gerald Anderson segelt mit Julia Barrettos Familie in Subic

Bevor sie zu Les Miserables zurückkehrte, spielte sie zuletzt in der West End-Produktion von Hamilton, in der sie die Titelfigur, Alexander Hamiltons Frau Eliza Schuyler, porträtierte. / aus