Nassib von Raiders ist der erste aktive NFL-Spieler, der sich als schwul outet

: Las Vegas Raiders defensives Ende Carl Nassib feiert am Ende des Spiels gegen die Los Angeles Chargers

DATEIFOTO: Las Vegas Raiders defensives Ende Carl Nassib feiert am Ende des Spiels gegen die Los Angeles Chargers im SoFi Stadium in Inglewood, Kalifornien, USA, 8. November 2020. Obligatorischer Kredit: Kirby Lee-USA TODAY Sports/File Photo

Das defensive Ende der Las Vegas Raiders, Carl Nassib, sagte am Montag, er sei schwul, was ihn zum ersten aktiven Spieler der National Football League machte, der öffentlich herauskam.



Ich wollte nur kurz sagen, dass ich schwul bin, sagte Nassib, 28, in einem Video, das er auf Instagram gepostet hat. Ich wollte das schon seit einiger Zeit tun, aber ich fühle mich endlich wohl genug, um es von meiner Brust zu bekommen, sagte er.



Seine Ankündigung, die während des Pride-Monats kommt, wurde von der Liga und seinem Team mit Unterstützung begrüßt, die seinen Mut lobten.

Ich hoffe, dass eines Tages solche Videos und der ganze Coming-Out-Prozess einfach nicht mehr nötig sind, sagte Nassib. Djokovic triumphiert in Wimbledon und sichert sich das rekordverdächtige 20. Major Nigeria verblüfft Team USA in Olympia-Ausstellung Antetokoumpo, Bucks kürzen die Führung von Suns im NBA-Finale



Im Jahr 2014 wurde Michael Sam der erste offen schwule Spieler, der in die NFL eingezogen wurde, als er von den St. Louis Rams ausgewählt wurde, aber später entfernt wurde und nie in einem regulären Saisonspiel in der Liga spielte.

In dem Bemühen, eine akzeptierendere und mitfühlendere Kultur zu pflegen, sagte Nassib, er spende 100.000 US-Dollar an das Trevor-Projekt, einen Suizidpräventionsdienst für LGBT+-Jugendliche in den Vereinigten Staaten.

Nachdem Nassibs Video am Montag Schlagzeilen machte, nutzte der Spieler erneut die sozialen Medien, um seine Dankbarkeit und Erleichterung auszudrücken.

Leider habe ich diesen Moment in den letzten 15 Jahren gequält, sagte er, bevor er sich bei der Liga, seinen Trainern und Mitspielern für ihre Unterstützung bedankte.

NFL-Kommissar Roger Goodell sagte, auch er hoffe, dass Spieler, die sich für schwul halten, eines Tages nicht mehr berichtenswert sein werden.

Die NFL-Familie ist stolz darauf, dass Carl heute mutig seine Wahrheit teilt, sagte Goodell in einer Erklärung.

Die Raiders äußerten auch ihre Unterstützung für Nassib. Stolz auf dich, Carl, hat das Team auf Twitter gepostet.

Nassib spielte in der Penn State, bevor er in der dritten Runde des Drafts 2016 von den Cleveland Browns eingezogen wurde. Er spielte für die Browns und die Tampa Bay Buccaneers, bevor er vor der Saison 2020 bei den Raiders unterschrieb.

Anne Curtis und Richard Gutierrez

Eine Handvoll ehemaliger NFL-Spieler sind nach ihrer Pensionierung herausgekommen, angefangen mit dem Runningback von David Kopay, der 1975 sagte, er sei schwul.

ÄHNLICHE BEITRÄGE

Collins geht als erster offen schwuler NBA-Spieler vor Gericht

'Schwuler' Premier League-Spieler enthüllt den Schmerz des Sexualitätsgeheimnisses

NBA-Schiedsrichter gibt nach Rondo-Beleidigung bekannt, dass er schwul ist - Bericht