Ray Parks konzentriert sich jetzt voll und ganz darauf, TNT zu helfen und von Castro Cast zu lernen

MANILA, Philippinen – Mit seinem Vertragsdilemma hinter sich hat sich Bobby Ray Parks Jr. nun seine Ziele für seine erste volle Saison bei TNT gesetzt.



Nachdem er sich endlich ausgebügelt und einem Vertrag mit dem KaTropa zugestimmt hatte, sagte Parks, er konzentriere sich jetzt darauf, seine Leistung auf dem Boden zu verbessern und gleichzeitig alles von Jayson Castro zu lernen.



Es ist definitiv schwierig, weil dies keine eintägige Sache ist, weil man noch die Papiere unterschreiben lassen muss, die Angebotsblätter, dann muss man warten, bis das obere Management unterschrieben hat, um einem endlich einen Vertrag anzubieten, sagte Parks während der PBA Media Day Donnerstag in Okada Manila. Djokovic triumphiert in Wimbledon und sichert sich das rekordverdächtige 20. Major Nigeria verblüfft Team USA in Olympia-Ausstellung Antetokoumpo, Bucks kürzen die Führung von Suns im NBA-Finale

Sharon Gutter Filme mit Christopher de Leon

Ich habe das Gefühl, dass es eine große Last von meinem Rücken ist, dass ich weiß, dass für meine Familie gesorgt wird und ich mich mental nur auf das konzentrieren kann, was ich auf dem Platz tun muss, um meinem Team zum Sieg zu verhelfen.



Parks, die zweite Gesamtauswahl des Drafts 2018, war ein absolutes Talent mit durchschnittlich 20,1 Punkten, 5,0 Rebounds, 3,6 Assists und 1,6 stiehlt Blackwater neun Spiele in den Governors' Cup, bevor es an TNT getauscht wurde.

Wasser und Öl März 4

Seine Offensivproduktion ließ nach, als er in der KaTropa ankam, wo er 12,2 Punkte und durchschnittlich 6,4 Rebounds sammelte.

Parks sagte, er wolle nur das Leben seiner Teamkollegen erleichtern, sobald er seinen ersten Philippine Cup bestreitet und ein fleißiger Schüler von Castro sein.



Ich denke, es ist nur die Kommunikation mit meinen erfahrenen Teamkollegen und auch Troy [Rosario], Roger [Pogoy], Jayson und sogar Trainer [Mark] Dickel, um herauszufinden, welche Rolle ich spielen soll, sagte Parks.

Im selben Verein wie Castro zu spielen, ist auch für Parks ein Segen, der den einst besten asiatischen Point Guard als seinen großen Bruder betrachtet.

Mein Kuya, ich schaue definitiv zu ihm auf und möchte einfach nur lernen und seine Arbeit erleichtern, sagte Parks. Alles, was ich tun möchte, ist, sein Gehirn zu pflücken und von ihm zu lernen, weil er neben und auf dem Platz alles durchgemacht hat. Er ist definitiv ein Idol für mich.

Ich habe ihn aufwachsen sehen und bin definitiv ein Fan seines Spiels. Ich möchte es nur lernen und in meinem Spiel implementieren.

spielt Meryl Streep Gitarre?