Der Riot Ban Hammer kommt auf XiaoWeiXiao und FORG1VEN

Da nur noch eine Woche der League of Legends Championship Series bis zu den Playoffs verbleiben, hat Riot die Ergebnisse seiner umfangreichen Untersuchungen zum Spielerverhalten bekannt gegeben. Vor allem zwei Teams werden von diesen Regeln in Team Impulse und Gambit Gaming am Boden zerstört sein.

Für Impulse haben sich Gerüchte über ELO-Boosting, das heißt, auf dem Konto einer anderen Person zu spielen und seinen Rang für Geld zu erhöhen, für ihren Mid-Laner Yu . bewahrheitet XiaoWeiXiao Xian. Da XWX eine der Hauptkomponenten des rohen Aggressionsspielstils von Impulse ist, wird eine Suspendierung dem Team mit Sicherheit schaden, insbesondere da es eine herausragende Siegesserie von 7 Spielen hinter sich hat.



img/other/40/riot-ban-hammer-comes-down-xiaoweixiao.jpg



Zum jetzigen Zeitpunkt ist es ungewiss, wie schwer die Aufhängung sein wird, aber mit Welten am Horizont und Impulse kurz vor der wichtigen ersten Runde in den Playoffs wird der Weg zweifellos schwierig sein. Der Silberstreif am Horizont ist, dass während ihrer Unterstützung Adrian Adrian Ma ist kürzlich zurückgetreten, um Platz für Austin zu machen Tor Yu, Gate spielte zuvor als Mid-Laner für Final Five/Vortex und könnte als letztes Mittel berufen werden, die Fußstapfen von XWX zu füllen.

Für Gambit Gaming der Verlust des MVPs des letzten Splits, Konstantinos FORG1VEN Tzortziou ist genauso verheerend, wenn nicht sogar noch mehr. Gambit befindet sich in der Mitte des Feldes und kämpft gegen mindestens 3 andere Teams um einen möglichen Playoff-Platz. Eine üble Zeit, um die selbsternannte beste Bot Lane „mit Abstand“ zu verlieren.



FORG1VENs Aussetzung von 4 Spielen kommt auf der Grundlage wiederholter Berichte über Toxizität, die ihn zu den Top 1,5% der gemeldeten Spieler im letzten Monat zählen (mit Abstand der giftigste Spieler?). Der Clou ist, dass Gambit bereits Wochen zuvor in Bezug auf das Verhalten von FORG1VEN verwarnt wurde. Dies macht ihre plötzliche Übernahme von Pierre Stahlrücken Medjaldi, der bei der letzten Trennung von Fnatic AD Carry war, macht so viel mehr Sinn.

img/other/40/riot-ban-hammer-comes-down-xiaoweixiao-2.jpg

Da Gambit sich der Einstellung von FORG1VEN bewusst war, scheint es, als hätten sie ihre Backup-Pläne verdoppelt, anstatt sich zu bemühen, sie zu korrigieren. Zusätzlich zu Steelback können sie noch aus ihrem Cache von Kristoffer ziehen P1noy Pedersen und Evgeny Genja Andrjuschin. Da Steelback und P1noy jedoch gleichzeitig in den Teams der Challenger-Serie sind, ist der endgültige Ersatz noch in der Luft.



Aktualisieren: Laut der Fantasy-LCS-Site hat sich Gambit dafür entschieden, Amaury . einzusetzen Moopz Minguerche, ein ehemaliger Spieler der Supa Hot Crew und ein weiterer ihrer Subs.

Riot setzt alle Register, um sicherzustellen, dass alle Organisationen unter seiner Fittiche wissen, dass sie es ernst meinen. Spieler mögen Trevor Stixxay Hayes und Shern Shernfire Oder wurden vor kurzem wegen Toxizität bzw. ELO-Boost ausgesetzt. Selbst Spieler auf der WM-Bühne sind nicht sicher, da sich viele europäische Fans noch an das Verbot von SKs erinnern Dennis Der Schwede Johnsen für rassistische Äußerungen im letzten Jahr.

Die Quintessenz ist, dass Riot die Stange nicht verschont, wenn es darum geht, die Teams auf seiner Gehaltsliste in Schach zu halten. Riots unerbittliche Vision einer legitimierten eSports-Szene lässt keinen Raum für Fehlverhalten und sie haben immer wieder bewiesen, dass niemand über ihren Gesetzen steht.