Rottweiler attackiert Teenager in Oslob

NEUESTEN NACHRICHTEN Von: Morexette Marie B. Erram, Paul Lauro - Multimedia-Reporter und Korrespondent/CDN Digital | 10. Juni 2021 - 15:57 Uhr Rottweiler attackiert Teenager in Oslob

Ein 16-jähriges Mädchen, das letzten Dienstag, den 8. Juni, in der Stadt Oslob im Süden von Cebu Muscheln holen wollte, erlitt mehrere Wunden und Verletzungen, nachdem ein Rottweiler-Hund sie angegriffen hatte.| Fotos von John Michael Banabana über Morexette Marie Erram

CEBU CITY, Philippinen – Die Familie des 16-jährigen Mädchens, das mehrere Wunden und Verletzungen erlitt, nachdem es von einem Rottweiler in der Stadt Oslob im Süden von Cebu angegriffen wurde, sucht Gerechtigkeit und die Zusicherung, dass der Hundebesitzer alle Kosten für die Behandlung des Mädchens.



Jeny Rose Gomilao erlitt Kratzer und Hundebisse am ganzen Körper, als der Hund der großen Rasse sie letzten Dienstag, den 8. Juni, an den Ufern von Barangay Looc, Oslob, angriff.



Jeny Rose sammelte Muscheln und Schalentiere im knietiefen Meerwasser, als der Hund auf sie losging, wie erste Berichte der Polizeistation Oslob zeigten.

Videos des Vorfalls kursierten auch in den sozialen Medien, in denen Zuschauer aus einem nahe gelegenen Resort versuchten, dem Mädchen zu helfen, indem sie sie anschrien, vor dem angreifenden Hund davonzulaufen.



In einer Reihe von Nachrichten an CDN Digital sagte John Michael, der Bruder des Mädchens, der Besitzer des Rottweilers, der seine Schwester angegriffen hatte, sei zufällig ihr Nachbar.

John Michael sagte auch, der Hundebesitzer habe versprochen, für Jeny Roses Genesung und den Krankenhausaufenthalt zu zahlen, und zahlte zunächst 3.000 P.



Er fügte jedoch hinzu, dass der Betrag nicht ausreicht, um die gesamten Ausgaben zu decken.

Wir wollen Gerechtigkeit. Wir wollen eine Zusicherung, dass sie die Kosten für die Behandlung meiner Schwester übernehmen, sagte John Michael in Cebuano.

Auch die Hundebesitzerin und die Familie von Jeny Rose trafen sich kurz nach dem Vorfall auf der Polizeiwache.

Die Polizei sagte, die Familie plante, Anklage wegen rücksichtsloser Unvorsichtigkeit zu erheben, die zu körperlichen Verletzungen und Verletzung des Anti-Tollwut-Gesetzes von 2007 gegen den Hundebesitzer führte, sollte dieser sein Versprechen nicht erfüllen.

Oslob ist eine Gemeinde vierter Klasse, die etwa 118 Kilometer südöstlich von Cebu City liegt.

/dbs